Geldberatung für Rucksacktouristen – Wann Sie Bargeld, Kreditkarten und Reiseschecks verwenden sollten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Allgemeines

Legen Sie nicht alle Eier in den gleichen Korb. Teilen Sie Ihr Bargeld, Ihre Kreditkarten und Reiseschecks an mehreren Orten auf, z. in Ihrem Tagesrucksack, Rucksack, Geldgürtel und Geldbeutel.

Suchen Sie nach dem am besten geeigneten Weg, um Geld an Ihrem Zielort zu transportieren. Dies können US-Dollar, Reiseschecks, Kreditkarten, lokale Währungen usw. sein.

Wenn Sie ein knappes Budget haben, können Sie Ihr Tagebuch verwenden, um Ihre Ausgaben zu verfolgen, indem Sie sie in das Tagebuch eintragen.

Kasse

In einigen Teilen der Welt gibt es viele gefälschte Geldscheine. Dies hat dazu geführt, dass einige Orte Rechnungen aus bestimmten Jahren bevorzugen, mit einem bestimmten Druck (z. B. USD mit großem Druck) und Rechnungen in gutem Zustand. Überprüfen Sie, was ratsam ist, bevor Sie Ihr Geld wechseln.

Es kann praktisch (wenn auch teuer) sein, vor Ihrer Abreise einen Teil der Landeswährung (in kleinen Stückelungen) zu erhalten.

Versuchen Sie, große Rechnungen in Geschäften und Restaurants zu brechen. Es kann schwierig sein, kleine Rechnungen zu bekommen. Wenn Sie keinen Ort finden, an dem Sie Geld wechseln können, können Sie die großen Hotels ausprobieren.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund ohne Bargeld gestrandet sind, ist es ein guter Lebensretter, Mutter oder andere Familienmitglieder anzurufen. Wenn es eine Bank oder ein Geschäft in der Nähe gibt, besteht eine gute Chance, dass sie Geld bei einer Geldtransferagentur überweisen können.

Ändern Sie ein bisschen Bargeld in Ihrem Heimatland, damit Sie genug lokale Währung für ein oder zwei Tage haben. Nach einem 20-stündigen Flug einen Platz zum Geldwechsel zu finden, ist mühsam, obwohl es auf Flughäfen normalerweise mehrere Geldautomaten gibt.

Persönliche Erfahrung – Die Komodo-Krise

Versuche nicht ohne Geld gestrandet zu sein. Ein Freund von mir reiste über Land in Indonesien nach Komodo und hatte ständig Geldmangel in der Hoffnung, dass es Geldautomaten in der Nähe gab. Es gab keine und er hatte das Glück, einige Leute zu treffen, die ihm etwas Geld leihen konnten.

Kreditkarte

Überprüfen Sie das Ablaufdatum Ihrer Kreditkarte. Sie möchten nicht, dass es mitten auf Ihrer Reise abläuft. Beachten Sie auch, dass einige Kreditkarten, die hauptsächlich für jüngere Personen bestimmt sind (z. B. Maestro- und Electron-Karten), möglicherweise nicht an allen Geldautomaten funktionieren. Diese Karten haben normalerweise keinen Reliefdruck und funktionieren nicht in alten manuellen Wischmaschinen. Wenden Sie sich an Ihren Kartenaussteller, um sicherzugehen.

Wenn Sie Geldautomaten verwenden möchten, kann es riskant sein, sich nur auf eine Kreditkarte zu verlassen. Gelegentlich werden sie scheinbar ohne Grund verschluckt. Wenn Sie mehrere Karten bei sich haben möchten, kann es hilfreich sein, sicherzustellen, dass sie sich in verschiedenen Netzwerken befinden, z. auf Cirrus und auf PLUS.

Sie können auch Prepaid-Karten erhalten, bei denen Sie einen bestimmten Geldbetrag speichern und dann Ihren Prepaid-Betrag ohne Gutschrift abheben. Dies kann sicherer sein, wenn Ihre Karte gestohlen wird.

Wenn Sie ein spezielles Gerät oder einmalige Codes für das Internet-Banking haben, bringen Sie diese mit, wenn Sie Ihre Internet-Bank nutzen möchten.

Reiseschecks

Verschiedene Marken werden in verschiedenen Ländern bevorzugt. Überprüfen Sie dies, bevor Sie losfahren.

Verfolgen Sie, welche Reiseschecks Sie verwendet haben (an einem anderen Ort als die Schecks selbst).

Stellen Sie sicher, dass Ihre Unterschrift auf den Schecks des Reisenden mit der in Ihrem Reisepass übereinstimmt.

Bringen Sie den Kaufbeleg mit (an einem anderen Ort als die Schecks). Manchmal wird er benötigt, um die Schecks einzulösen und eine Rückerstattung für gestohlene Schecks zu beantragen.

Persönliche Erfahrung – Der kambodschanische Cock-up

Ich war in Kambodscha unterwegs und habe versucht, den Scheck meines Reisenden einzulösen. Ich hatte einen neuen Pass bekommen und hatte die gute Idee, meine Unterschrift zu ändern. Das einzige Problem war, dass die Unterschrift auf den Schecks meine alte war, sodass sie nicht übereinstimmten. Dies machte es mir nahezu unmöglich, meine Schecks in Kambodscha einzulösen.

Persönliche Erfahrung – Das Alice Springs ATM-Abenteuer

An einem Freitagnachmittag 1997 in Alice Springs, Australien, ging mir das Geld aus. Ich hatte noch 20 Dollar übrig und versuchte, Bargeld an einem der wenigen Geldautomaten im Outback abzuheben. Ich habe die Kreditkarte so eingelegt, wie es in Schweden gemacht wird – mit dem Magnetstreifen nach oben. Die Karte wurde von der Maschine verschluckt und da stand ich mit nur noch ein paar Dollar. Mein Hostel akzeptierte Kredit und ich fand mich dabei, Bananen zu essen, Leitungswasser zu trinken und die Nudelpreise für die nächsten fünf Tage zu vergleichen. Eine ganz andere Ernährung als ich es gewohnt war, Steak und Regenschirm zu trinken. Es dauerte fünf Tage, bis FedEx eine neue Karte mitten im Nirgendwo (d. H. Alice Springs) erhalten hatte.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close