Gab es einen Hashratabfall? War es wegen China? Bedeutet das Zentralisierung?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ich habe einige Artikel über Xinjiang und eine Kohlenmine gelesen, in denen der Haschrat sinkt. Nach meiner Berechnung betrug das 7-Tage-Hoch 218,2139 EH / s ^ (*) und das 7-Tage-Tief 109,3095 EH / s ^ (*). Nach meiner Berechnung entspricht das Delta einem Rückgang von 49,907%. Ich denke, die Mathematik auf der Hashrate ist korrekt, daher lautet meine Frage:

* Bedeutet dies nicht, dass es eine regionale Konsolidierung von 49,907% des Hashrats gibt?

Ich hatte immer gehofft, dass ein Großteil der chinesischen Pools tatsächlich unabhängige Bergleute aus der ganzen Welt waren, die einfach Haschrat an die Poolbetreiber verpachteten, anstatt Gebäude voller physischer Bergleute in Xinjiang. Wenn dies verteilte Pools wären und die Poolserver ausfallen würden, würde ich denken, dass ein Großteil dieser Hashrate in den letzten 72 Stunden wieder zu anderen Pools zurückkehren würde. Ich sehe nicht, dass der Haschrat zurückkommt.

49,907% sind verdammt nahe bei 50,001%, was eine Hegemonie für jede Überlastung bedeuten würde, die es besaß. Glaubt r / Bitcoin, dass Xinjiang wirklich 49,907% der Hashrate hat? Glaubt r / Bitcoin wirklich, dass Xinjiang in der Lage sein würde, unabhängig von einem gefürchteten Overlord zu operieren?

^ (* Quelle: https://www.coinwarz.com/mining/bitcoin/hashrate-chart)

### Update

Vielen Dank an u / danicingl0bster für die Herausforderung meiner Quelle für Hashratenberechnungen. Es stellte sich heraus, dass meine Quelle ein viel zu schmales Fenster (1 Stunde) verwendet, um genau zum Hashrat zu gelangen. Wenn Sie einen Block pro Tag anstelle von Blöcken pro Stunde verwenden, liegt der Rückgang auf einem viel vernünftigeren Wert von 33%, basierend auf dem letzten Retarget am 14. April. Diese Art von Tropfen tritt etwa zweimal im Jahr auf. Weitere Rückgänge sind nach dem Retarget vom 16. Oktober 2020 (37%) und dem Retarget vom 04. Mai 2020 (37%) zu verzeichnen.

Ich fühle mich viel besser, wenn ich gesehen habe, dass dies in der Vergangenheit viele Male ohne negative Auswirkungen passiert ist.

View Reddit von brianddk – View Source

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close