First Sovereign Wealth Fund tritt der Libra Association bei

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Temasek, einer der beiden Staatsfonds Singapurs, gehört zu den jüngsten Unternehmen, die der Libra Association beigetreten sind, dem Facebook-Konsortium, das zur Schaffung einer globalen digitalen Währung gegründet wurde.

Der Zusatz könnte erklären, warum der Singapur-Dollar in den Plänen der Waage von Anfang an eine herausragende Rolle gespielt hat. In der ursprünglichen Vision einer neuen Währung, die durch einen Korb verschiedener Staatswährungen gedeckt ist, wurde das „Singen“ neben dem US-Dollar, dem Euro und dem britischen Pfund berücksichtigt. Und als sich die Waage letzten Monat auf stabile Münzen konzentrierte, die an bestehende Fiat-Währungen gebunden waren, wurden dieselben vier Währungen als Beispiele genannt.

Temasek "bringt eine differenzierte Position als auf Asien fokussierter Investor", sagte Libra am Donnerstag in einer Erklärung, in der keine Personen aus dem Fonds zitiert wurden.

Libra gab außerdem bekannt, dass zwei auf Kryptowährung ausgerichtete Investmentfirmen in San Francisco dem Verband beigetreten sind: Paradigm, das von Coinbase-Veteran Fred Ehrsam mitbegründet wurde, und Slow Ventures. (Coinbase war von Anfang an Mitglied der Waage.) Die drei Ergänzungen bringen die Gesamtzahl der Organisationen im Regierungsrat der Waage auf 27.

Temasek verwaltet ein Vermögen von 216 Milliarden US-Dollar für die Regierung von Singapur und hat zuvor eine Vorliebe für Blockchain-Unternehmen gezeigt.

"Temasek sieht innovative Technologien wie Blockchain als transformative Wachstumsfaktoren", sagte Libra. "Temaseks Bemühungen, den Einsatz von Blockchain-Technologie in einer Reihe von Anwendungsfällen, Anlageklassen und Sektoren zu unterstützen und voranzutreiben, spiegeln sein Bestreben wider, Lösungen zu erforschen, zu entwickeln und in diese zu investieren, um eine bessere, intelligentere und nachhaltigere Welt zu schaffen."

Die Ergänzungen erhöhen auch den Einfluss der Finanziers auf den inzwischen 27-köpfigen Regierungsrat der Waage. Mit acht Mitgliedern sind sie jetzt die größte Einzelgruppe der Branche und haben zusammen fast 30% der Kontrolle der Mitglieder über das globale Stablecoin-Projekt.

Die drei Newcomer schließen sich den Investmentfirmen Andressen Horowitz, Breakthrough Initiatives, Ribbit Capital, Thrive Capital und Union Square Ventures an, die alle Gründungsmitglieder von Libra sind. Im Vergleich dazu war das gemeinnützige Kontingent der Vereinigung nach dem Einstieg von Heifer International im letzten Monat fünf.

Ehrsam sagte, dass die Macht von Libra, Krypto-Mainstream zu übernehmen, seine Risikokapitalfirma ansprach.

"Die Überbrückung der Lücke zu einer größeren Mainstream-Nutzerbasis ist der nächste Schritt in der Entwicklung des Raums", sagte er gegenüber CoinDesk. "Jedes Netzwerk, das das Potenzial hat, Krypto gesellschaftlich zu normalisieren und eine Verteilung in dieser Größenordnung anzubieten, ist wertvoll."

Jill Carlson, Principal von Slow Ventures, und Antony Lewis, Associate Director von Temasek, reagierten nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

In einer Presseerklärung sagte der stellvertretende Vorsitzende der Waage, Dante Disparte, dass die drei Ergänzungen unser Engagement für den Aufbau einer vielfältigen Gruppe von Organisationen zeigen, die zur Governance, zur technologischen Roadmap und zur Bereitschaft des Libra-Zahlungssystems beitragen werden. “

Die Waage beantwortete keine Fragen zum Gewicht der Wertpapierfirmen in ihrem Rat.

Das Konsortium hatte zunächst gehofft, bis zum ersten Halbjahr 2020, dem ursprünglichen Starttermin, 100 Mitglieder an Bord zu haben. Diese Pläne wurden jedoch von ängstlichen Aufsichtsbehörden entgleist, deren Kritik eine Blutung von Gründungsmitgliedern auslöste und den Start zurückschob.

Als Reaktion darauf hat die Waage kürzlich ihre Vision zurückgefahren und langsam begonnen, ihre Reihen wieder aufzufüllen. Letzte Woche wurde ein CEO mit Hintergrund im Bereich institutionelles Bankwesen und Staatsfinanzierung hinzugefügt.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close