Ethereum könnte kurz davor stehen, parabolisch zu werden, wenn Analysten nach oben schauen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Ethereum hat die Preisentwicklung von Bitcoin in letzter Zeit genau verfolgt, was in erster Linie zu einer längeren Konsolidierungsphase geführt hat
  • Die Preisbewegung der Kryptowährung hat in jüngster Zeit Altcoins begünstigt, da die Stabilität sowohl der ETH als auch der BTC es kleineren digitalen Assets ermöglicht hat, massive Gewinne zu erzielen
  • Wo die ETH-Trends kurzfristig wahrscheinlich von Bitcoin abhängen werden, könnte das Wiederaufleben des DeFi-Trends zu einem Preisanstieg im Ethereum führen, der unabhängig von den Bitcoin-Trends stattfindet
  • In diesem Fall muss die Krypto den Widerstand bei 500 US-Dollar zerstören

Ethereum und der aggregierte Kryptowährungsmarkt waren in den letzten Tagen und Wochen von einer intensiven Konsolidierung betroffen.

Dieser seitwärts gerichtete Handel hat eine starke Basis für das Wachstum digitaler Vermögenswerte mit höherem Risiko geschaffen, wobei viele „Blue-Chip“ -Token innerhalb des DeFi-Sektors große Gewinne verzeichneten.

Ein Händler erklärte kürzlich in einem Tweet, dass er darauf wartet, dass die ETH kurzfristig einen massiven Aufwärtstrend verzeichnet.

Er stellt fest, dass es sich um ein technisches Muster handelt, das dem der Kryptowährung vor ihrer parabolischen Rallye Ende 2017 auffallend ähnlich ist.

Wenn sich die Geschichte reimt, könnte die ETH in den kommenden Wochen eine immense Dynamik erleben.

Ethereum konsolidiert sich neben Bitcoin als Momentum Stalls

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Ethereum bei seinem aktuellen Preis von 460 USD um etwas mehr als 3%.

Obwohl die Krypto von ihrem Tageshoch von über 470 USD zurückgegangen ist, handelt sie immer noch über ihrem wichtigsten Unterstützungsniveau.

Wo die nächsten Trends liegen, wird weitgehend von Bitcoin abhängen, aber es könnte eine unabhängige Dynamik gewinnen, wenn sich der DeFi-Sektor weiter erholt.

Die ETH bildet ein ähnliches Muster wie 2017

Ein Trend, der Ethereum kurzfristig ankurbeln könnte, ist, dass es ein Preismuster gebildet hat, das dem vor seiner parabolischen Rallye im Jahr 2017 auffallend ähnlich ist.

Während ich darüber spreche, ein Händler angegeben dass er jetzt eine gewisse Konsolidierung erwartet, bevor die ETH höher schießen kann.

„ETH – ja, es sieht wirklich gut aus. Das letzte Mal brauchte es zwei Spitzen und etwas mehr Konsolidierung vor dem Start. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von Chonis. Quelle: ETHUSD auf TradingView.

Die kommenden Tage sollten Aufschluss darüber geben, wohin sich der gesamte Kryptomarkt als nächstes entwickeln wird.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close