Ethereum ist laut Altcoin Daily bereit für einen massiven Lauf – hier ist der Grund

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Aaron Arnold, Moderator des Altcoin Daily, glaubt, dass Ethereum (ETH) inmitten eines exponentiell starken fundamentalen Wachstums auf einen massiven Aufschwung vorbereitet ist.

In einem neuen Video teilt Arnold seinen 952.000 YouTube-Abonnenten mit, dass Ethereum aufgrund des EIP-1559-Updates einen Angebotsschock durchläuft, der bei jeder Verarbeitung einer Transaktion eine bestimmte Menge ETH dauerhaft aus dem zirkulierenden Angebot entfernt.

„Der Ethereum-Blockraum wird genutzt und weil Ethereum seine Geldpolitik geändert hat, wird eine wahnsinnige Menge an ETH verbrannt, über 100.000 ETH aufgrund der NFTs-Plattform, DEXs (dezentralisierte Börsen), DeFi (dezentralisierte Finanzen), Play-to-Earn [games], Stallmünzen.“

Zum Zeitpunkt des Schreibens zeigt das Ethereum-Tracking-Tool Etherchain, dass seit dem Start des Updates Anfang dieses Monats über 125.923 ETH abgefackelt wurden.

Ein weiterer Grund, warum Arnold bei Ethereum optimistisch ist, ist die niedrige jährliche Inflationsrate.

„Zum ersten Mal war die tägliche Ausgabe von Ethereum tatsächlich niedriger als die von Bitcoin. Verstehen Sie also Folgendes: Die Nettoinflation der ETH betrug 1,1 % annualisiert und die Nettoinflation von Bitcoin 1,75 % annualisiert.“

Arnold befasst sich auch mit der Explosion des Total Value Locked (TVL) in dezentralisierten Finanzplattformen (DeFi). Laut dem Host von Altcoin Daily versetzt die in DeFi gebundene Kapitalmenge Ethereum in die Lage, als eine der größten Banken der Welt zu konkurrieren.

„Seit Anfang des Jahres ist der Gesamtwert von DeFi, bei dem es sich hauptsächlich um Ethereum handelt, exponentiell gestiegen. Am 1. Januar, dem Jahresanfang, war der Gesamtwert gesperrt [a] bescheidene 16 Milliarden Dollar. Kam mir damals viel vor. Heute sind es unglaubliche 85 Milliarden Dollar. Damit wäre die ETH nach Marktkapitalisierung die 20. größte Bank der Welt.“

Schließlich hebt Arnold hervor, dass über ein Viertel des Gesamtangebots von Ethereum in Smart Contracts gebunden ist.

„Ethereum in Smart Contracts, also ist dies im Grunde Ethereum, das nicht verkauft werden kann, weil es verwendet wird. Sie haben einen Nutzen. Aufgrund der regelrechten Explosion von DeFi hat die Menge an Ether, die in Smart Contracts platziert wird, ebenfalls ein Allzeithoch erreicht. Tatsächlich befinden sich derzeit unglaubliche 26% aller ETH in Smart Contracts.

Wir können nur erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzt.“

ich

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegram

Surfen Sie im täglichen Hodl-Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen

Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Trades auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass Sie für Verluste verantwortlich sind. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Kamenetskiy Konstantin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close