Ethereum (ETH)-Preis wird bis Ende Januar über 3700 USD steigen! Trader beobachten diese Level

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Ethereum (ETH)-Preis fiel auf 2.930 USD und korrigierte dann gegenüber dem US-Dollar höher. Der wichtigste Altcoin ist auf dem Vormarsch und ein Schlusskurs unter 3.200 USD könnte eine starke Erholung auslösen.

Derzeit hat der ETH-Preis den Rückgang verlängert und unter der Unterstützung von 3.050 USD gehandelt. Der Preis fiel unter 3.000 $, aber die Bullen übernahmen die Kontrolle nahe der 2.920 $-Marke. Der zweitgrößte Altcoin steigt jetzt und wird über 3.100 $ gehandelt. Der unmittelbare Widerstand liegt nahe der 3.150 $-Marke. Die nächste wichtige Hürde liegt bei 3.200 $, oberhalb derer der Preis an Stärke gewinnen könnte.

Der gleitende 50-Wochen-Durchschnitt des Wochen-Chart hält sich nach seinem ersten Test seit Mai 2021 gut. Während früherer Haussezyklen hat Ethereum dieses wichtige Unterstützungsniveau erfolgreich gehalten, was darauf hindeuten könnte, dass eine Erholung am Horizont steht.

Um Käufer anzuziehen, muss Ethereum 3.300 US-Dollar als Unterstützung zurückfordern. Das Überwinden dieses Widerstandsniveaus könnte genug Aufwärtsdynamik bieten, um ETH bis Ende Januar auf 3.700 USD oder 4.120 USD zu treiben.

Lesen Sie auch: Sollten Sie Ethereum, Solana und Cardano für kurz-, mittel- und langfristige Ziele auf die Liste setzen?

Was steht in den kommenden Tagen für den Ethereum (ETH)-Preis an?

Justin Bennett, ein bekannter Krypto-Analyst, gibt im Januar Prognosen für Ethereum ab. Bennett sagt in einer neuen Strategiesitzung, dass er anstrebt, ETH um die 3.000-Dollar-Marke zu kaufen, was etwa 4% unter dem aktuellen Preis liegt.

Ethereum, so der Krypto-Experte, muss ein Schlüsselniveau zurückerobern, um seinen Makro-Bullen-Trend wieder aufzunehmen.

„Wenn wir sehen, dass Etheruem in den kommenden Wochen und Monaten diesen Bereich hier oben bei 4.000 US-Dollar zurückerobern wird, denke ich, dass wir den Trend fortsetzen werden, den wir im Jahr 2021 gesehen haben.“

Der Analyst betrachtet Ethereum auch in Bezug auf Bitcoin (ETH/BTC). Laut Bennett könnte ETH/BTC aus einem bullischen Dreieck ausbrechen, ähnlich wie es zwischen 2017 und 2020 der Fall war.

Wenn ETH/BTC 0,075 BTC (3.077 $) als Unterstützung halten kann, glaubt der Krypto-Experte, dass sie einen langfristigen Anstieg auf 0,18 BTC (7.388 $) beginnen wird.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close