Einzelhandelsinteresse an Bitcoin und Crypto weit unter dem Niveau von 2017

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Vor drei Jahren kühlten die Bitcoin-Preise gerade von einem Anstieg auf ein Allzeithoch von 20.000 US-Dollar ab. Die Altmünzen hatten noch keinen Höhepunkt erreicht, aber dies würde in der ersten Januarwoche kommen.

Schneller Vorlauf drei Jahre und Bitcoin-Preise kühlen sich laut Tradingview.com gerade von einem neuen Allzeithoch von 28.400 USD am Sonntag, dem 27. Dezember, ab.

Diejenigen, die sich behauptet und sich durch den brutalen zweijährigen Bärenmarkt gekämpft haben, werden sich gut geschlagen haben. Aber viele, die FOMO 2017 in Kryptowährungen vertiefte und sich möglicherweise während dieses harten und schnellen Ausverkaufs Anfang 2018 verbrannte, scheinen diesmal desinteressiert zu sein.

|3715b3df3c4eb28986c292779b29e96f|

Laut Skew Analytics, das Daten von Google Trends verwendet, ist das Interesse der Einzelhandelsmärkte während dieser Bitcoin-Rallye nicht gestiegen.

ICOs waren bereits 2017 ein großer Treiber des Kryptofiebers, da fast täglich neue Projekte und Blockchains auftauchten. Die meisten von ihnen wurden im folgenden Jahr durch strenge Vorschriften aufgehoben, und Altmünzen stürzten ab, von denen sich viele nie erholt haben.

Dieser Aspekt war im Jahr 2020 anders und die meisten Kryptowährungen, abgesehen von den Stalwarts und denjenigen, die mit DeFi zu tun haben, haben sich nur langsam erholt. Bitcoin hat die Märkte dominiert und der Kapitalzufluss kam nicht von Einzelhändlern, sondern von Institutionen.

Analyst Josh Rager denkt nicht Es wird viel Aufmerksamkeit im Einzelhandel geben, bis die Preise viel höher als das derzeitige Niveau steigen.

"Ich persönlich glaube nicht, dass der Einzelhandel Bitcoin bis zum nächsten großen psychologischen Preis von 50.000 US-Dollar Aufmerksamkeit schenken wird." Außer einem Freund, der in der Nähe von 20.000 US-Dollar gefragt hat, kenne ich keine anderen No-Coiner, die über Bitcoin sprechen. Wir sind immer noch weit von der Spitze entfernt. "

Es gibt auch die Vorstellung, dass viele Einzelhändler dieses Mal aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie möglicherweise mehr Geld haben.

Das nächste von Skew veröffentlichte Diagramm zeigt den Graustufen-Bitcoin-Trust als Beispiel für institutionelle Dominanz. Seit der gleichen Zeit des vergangenen Jahres ist der Fonds mit institutioneller Bewertung in Bezug auf das verwaltete Vermögen um rund 450% gestiegen, was derzeit einem Wert von 16,3 Mrd. USD entspricht letzter Tweet.

|42064d68c037c8a613ceeac7c9c71c9e|

Bitcoin ist nicht die einzige Frucht, und mit anderen dominanten digitalen Assets wie Ethereum können größere Gewinne möglich sein. Der Forscher Ryan Watkins prognostiziert, dass im Jahr 2021 ein großes institutionelles Interesse an Ethereum bestehen wird.

Bitcoin ist der Wertspeicher und die Absicherung gegen destruktive Wirtschaftspolitik und Gelddruck, während Ethereum eine ganze Basis für eine neue Finanzlandschaft in DeFi darstellt und jetzt Chancen nutzt. Beide erzeugen momentan viel Schwung und die großen Jungs achten darauf.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close