Durch das Setzen wird Ethereum zu einem funktionalen Wertspeicher

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Osho Jha ist ein Investor, Datenwissenschaftler und Geschäftsführer eines Technologieunternehmens, der gerne einzigartige Datensätze findet und analysiert, um sowohl auf öffentlichen als auch auf privaten Märkten zu investieren.

Mit der Halbierung, die die Aufmerksamkeit der meisten Investoren im Bereich der Kryptowährung sowie einiger Mainstream-Presse auf sich zieht, sind die Änderungen bei Ethereum in der breiteren Krypto-Community weitgehend unbemerkt geblieben. Während BTC in einer Zeit der Zentralbankbilanzerweiterung zu einer Anlageoption für diejenigen geworden ist, die nach starken Geldprinzipien suchen, repräsentiert die ETH auch starke Geldprinzipien. Ethereum 2.0 wurde von Verzögerungen geplagt – ein natürlicher Teil des Softwareentwicklungsprozesses, aber eine Hauptursache für die negative Stimmung gegenüber der ETH. Ethereum 2.0 versucht jedoch, von einer PoW-Infrastruktur zu einer PoS-Infrastruktur zu wechseln, und das Ausmaß dieser Verschiebung spiegelt sich meines Erachtens nicht im Preis des Tokens wider.

ETH-Deflation – Ein Blick auf die angebotsseitige Dynamik

Bevor wir uns mit den Auswirkungen befassen, die das Setzen auf die ETH haben könnte, ist es wichtig zu verstehen, wie die „Geldmenge“ der ETH derzeit funktioniert. Wie wir wissen, hat BTC einen festen Vorrat von 21 Millionen Münzen und die Rate, mit der diese Münzen in die Geldmenge freigegeben werden, nimmt mit der Zeit ab. Die ETH hat kein festes Angebot, aber wie die BTC eine sinkende Inflationsrate:

osho-1
Whitepaper von Ethereum

Jährlich wird eine neue ETH fest ausgegeben. Mit zunehmender Geldmenge wird diese feste Emission zu einem kleineren Teil der gesamten Geldmenge. Wie bei BTC-Halbierungen hat die ETH im Laufe der Zeit die Blockbelohnung für Bergleute reduziert. Der Übergang zum Absteckmechanismus von Ethereum 2.0 soll die Inflationsrate der ETH auf 0,5% bis 2,0% senken und sie hinsichtlich der Angebotsinflation in das gleiche Unternehmen wie BTC und Gold bringen.

Ich betrachte die ETH als das Fiat zu BTCs Gold. Trotz negativer Konnotationen in der Krypto-Community sind Fiat-Währungen nicht von Natur aus schlecht, und der Hauptvorteil eines nicht festgelegten Gesamtangebots ist die Flexibilität, das Angebot in verschiedenen Wirtschaftsklima anzupassen. Die Zentralbanken haben diese Flexibilität in den letzten Jahren auf ein Extrem gebracht, und obwohl das Angebot der ETH nicht festgelegt ist, kann die prognostizierte langfristige Inflation ein glücklicher Mittelweg zwischen festem Angebot und ungezügeltem Gelddruck sein.

ETH Staking – Ein Blick auf die Dynamik der Nachfrageseite

Die ETH handelt in vielerlei Hinsicht wie eine Risikoinvestition. Investoren glauben, dass Ethereum die zugrunde liegende Technologie für die Zukunft dezentraler Apps sein wird, und kaufen die ETH auf die gleiche Weise, wie sie es teilen würden. Ich finde das beunruhigend, weil die ETH naturgemäß keine Aktie ist und diese Anleger ein größeres Risiko eingehen, als sie vielleicht denken.

Abstecken ist der Schlüssel, damit die ETH als Wertspeicher fungiert. Im Kern ist das Abstecken ein Anreiz, die ETH in einem Knoten zu halten, der dann vom Netzwerk zur Überprüfung von Transaktionen verwendet werden kann. Je größer die Anzahl der Knoten ist, desto schneller kann das Netzwerk funktionieren und desto sicherer wird es. Abstecken ist nicht neu. Projekte, die von Hedera Hashgraph bis Facebook Libra reichen, verfügen über einen integrierten Absteckmechanismus. Sie haben jedoch nicht den Vorteil, dass sich die dezentralen dezentralen App-Entwickler des Netzwerks darauf stützen.

Das Ausmaß dieser Verschiebung spiegelt sich meines Erachtens nicht im Preis des Tokens wider.

Für Anleger gibt es Anreize, Token in einem Knoten zu setzen, einschließlich Belohnungen, die dem Verdienen von Zinsen auf eine Bankeinlage ähneln. Während die Einsatzprämien je nach Netzwerkleistung und -auslastung variieren, liegen die Zielrenditen bei fast 10% pro Jahr. Obwohl die tatsächlichen Renditen variieren, wenn das Netzwerk in Betrieb genommen wird, sollte die Möglichkeit, Renditen für Münzen zu erzielen, die sich sonst in einer Brieftasche befinden würden, die ETH-Inhaber zum Einsatz verleiten.

In einem globalen Niedrigzinsumfeld sind diese Renditen sicherlich attraktiv. Und das Abstecken kann die Killer-App sein, mit der die ETH zu einem „positiven Carry Asset“ wird. Mit anderen Worten, es generiert eine positive Rendite für das Halten im Gegensatz zu beispielsweise Gold, das einen negativen Carry aufweist, da es Lagerkosten verursacht. Langfristig stimuliert ein positiver Carry die Nachfrage und schafft einen Anreiz, Bargeld zu leihen, um zu kaufen und Rendite zu erzielen. Insgesamt erhöhen Vermögenswerte mit positivem Übertrag die Stabilität der Preisbewegungen, indem sie langfristige Inhaber schaffen und die Investorenbasis erweitern.

Investoren werden sich dieser Dynamik bewusst. Um einen Knoten abzustecken, sind mindestens 32 ETH erforderlich (Gedanken-Staking-Pools können das Abstecken mit nur 1 ETH ermöglichen). Die folgende Grafik zeigt das Wachstum der Ethereum-Adressen mit 32 oder mehr ETH-Token:

osho2
Adresse mit mindestens 32 Eth

Verwendung – Stablecoins und DeFi

Während die Erzielung von Zinserträgen aus Beteiligungen von den Anlegern sicherlich positiv aufgenommen wird, wird die Netzwerknutzung letztendlich zu einem nachhaltigen System und einem langfristigen Wachstum des ETH-Werts führen.

Investoren betrachten die Netzwerknutzung häufig im Zusammenhang mit der Einführung von Dapps und Transaktionen, aber dies übersieht einen großen Teil der Ethereum-Geschichte. Stablecoins und DeFi nutzen die ETH übergroß.

Stablecoins befinden sich derzeit in der Nähe einer Allzeithoch-Gesamtmarktkapitalisierung, die durch die breitere Liquiditätskrise im März 2020 ausgelöst wurde. Dies hat wiederum dazu geführt, dass die Anzahl der ETH-Transaktionen auf einem Niveau um das Niveau von Sommer 2019 liegt.

osho-3
Tägliche Transaktionsanzahl und Marktkapitalisierungsvolumen

DeFi ist ebenfalls eine große Nutzungsquelle, da der USD-Gesamtwert in DeFi zu Beginn dieses Jahres 1 Mrd. USD übersteigt:

osho-4
ETH in DeFi (Kredit: DeFi Pulse)

ETH als Wertspeicher

Aktuelle Ereignisse haben uns gezwungen, uns an ein digitaleres Leben anzupassen, und uns auch die Grenzen älterer Bankensysteme gezeigt. Sogar die Verteilung von Stimulus-Checks wurde zu einem nicht trivialen Problem. Da sich der Markt auf Bitcoin und seine Rolle in instabilen wirtschaftlichen Zeiten konzentriert, wurden die Fortschritte von Ethereum 2.0 weitgehend übersehen. Ethereum 2.0 bietet jedoch eine Plattform, die dazu beitragen kann, bessere digitale Erlebnisse zu schaffen und die Reibung beim Übergang von Einzelpersonen und Institutionen zu einer digitalen Welt zu verringern.

Wie bereits erwähnt, wird die ETH durch die Beteiligung zu einem positiven Carry-Asset, was wiederum Preisstabilität bringt und die Investorenbasis erweitert. Durch das Setzen von angesammelten Token verdienen Anleger sowohl Rendite als auch helfen, das Netzwerk auf sichere Weise zu skalieren.

Während die ETH eingesetzt wird, besteht eine Nachfrage nach stabilen Münzen und bankbezogenen Dienstleistungen, die im gesamten DeFi-Raum bereitgestellt und wiederholt werden. Mit dieser Dynamik können Transaktionen mit Stablecoins getätigt werden, während die ETH selbst zur Erzielung von Zinserträgen eingesetzt wird. Dies mag fremd und futuristisch klingen, ist aber nicht viel anders, als wenn Menschen Ersparnisse auf einem zinsgenerierenden Sparkonto oder bei Investitionen halten und das tägliche Geld auf einem Girokonto aufbewahren.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close