Double Bottom Chart Pattern gebildet, bullische Bewegung ins Auge gefasst – Cryptovibes.com – Daily Cryptocurrency and FX News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wöchentliche Goldpreisanalyse – 02. Oktober

Sollten die Bullen den Preis über das Widerstandsniveau von 1.789 $ drücken, dann könnte sich der Aufwärtsdruck auf die Widerstandsniveaus von 1.830 $ und 1.873 $ ausweiten. Falls das Widerstandsniveau von 1.789 USD hält, kann der Preis in Richtung der Unterstützungsniveaus bei 1.750 USD sinken und auf 1.717 USD und 1.680 USD sinken.

XAUUSD-Markt

Schlüsselebenen:

Widerstandsstufen: 1.789 $, 1.830 $, 1.873 $

Unterstützungsstufen: 1.750 $, 1.717 $, 1.680 $

XAUUSD Langfristiger Trend: Bullisch

Gold ist in Bezug auf die langfristigen Aussichten optimistisch. Die Preisbewegung von Gold hat auf dem Tages-Chart ein „Doppelboden“-Chartmuster gebildet. Diese Art von Chartmuster ist ein zinsbullisches Umkehrmuster. Der Preis erreichte am 29. September das Unterstützungsniveau von 1.717 USD. Nach dem Szenario bildete sich ein zinsbullisches Engulfing-Kerzenmuster, das den Beginn der zinsbullischen Bewegung auf dem Goldmarkt bestätigt. Die ehemalige Widerstandsmarke von 1.750 USD wurde nach oben durchbrochen, bevor der Wochenmarkt geschlossen wurde. Nächste Woche ist eine weitere Preiserhöhung geplant.

Gold Tages-Chart, 02. Oktober

Der 9-Perioden-EMA neigt sich dem 21-Perioden-EMA zu und Gold hat die beiden EMAs nach oben gekreuzt und handelt über den beiden EMAs. Es gibt Anzeichen dafür, dass die Bullen nächste Woche den Goldmarkt dominieren könnten. Der Preis ist bereits dem Widerstandsniveau von 1.789 $ ausgesetzt, sollten die Bullen den Preis über das Widerstandsniveau von 1.789 $ drücken, dann könnte sich der Aufwärtsdruck auf die Widerstandsniveaus von 1.1830 $ und 1.1873 $ ausweiten. Falls das Widerstandsniveau von 1.789 USD hält, kann der Preis in Richtung der Unterstützungsniveaus bei 1.750 USD sinken und auf 1.717 USD und 1.680 USD sinken.

XAUUSD Mittelfristiger Trend: Bullish

Gold befindet sich auf der zinsbullischen Bewegung auf dem 4-Stunden-Chart. Der Preis testete das August-Tief bei der Unterstützungsmarke von 1.717 USD erneut, nachdem er die Abwärtslinie von 1.750 USD durchbrochen hatte. Der Druck der Bären wurde schwach und konnte das Unterstützungsniveau von 1.717 USD nicht durchbrechen. Das gelbe Metall prallte mit Hilfe des Drucks der Bullen nach oben. Es steigt in Richtung des Widerstandsniveaus von 1.789 USD.

Gold-4-Stunden-Chart, 02. Oktober

Der Preis handelt über den 9 Perioden EMA und 21 Perioden EMA als Hinweis auf einen bullischen Markt. Die Periode 14 des Relative Strength Index liegt bei 60 Levels, wobei die Signallinie nach oben zeigt, um ein Kaufsignal anzuzeigen.

Cryptovibes: Gold (XAUUSD) Preis: Bären bereiten sich darauf vor, nächste Woche zu übernehmen

Gold (XAUUSD) Preis: Bären bereiten sich darauf vor, nächste Woche zu übernehmen

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close