Die Zukunft von Krypto in China wird düster, da sich über 20 Kryptowährungsfirmen vom chinesischen Markt zurückziehen ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Chinas Ernsthaftigkeit mit seinem fast pauschalen Verbot aller Dinge, die im Land mit Krypto zu tun haben, hat begonnen, vielsagende Reaktionen von Krypto-Unternehmen zu erhalten.

Laut einem Bericht einer lokalen Nachrichtenagentur haben bis zu 20 virtuelle Währungsunternehmen bekannt gegeben, dass sie ihre Geschäfte in China einstellen und sich nach der regulatorischen Ankündigung der People’s Bank of China vom 24. September vollständig aus dem asiatischen Land zurückziehen.

Während der Bericht feststellt, dass seine Daten unvollständig sind, wurden einige der Unternehmen hervorgehoben, darunter die führende chinesische Kryptowährungsbörse Huobi und das derzeit größte Ethereum-Mining-Unternehmen Spark Pool, das beschlossen hatte, China endgültig zu verlassen.

Insbesondere gab Huobi die „Ankündigung über die schrittweise und geordnete Freigabe von Aktienbenutzern auf dem chinesischen Festland“ heraus, nachdem seine Aktionäre zuvor beschlossen hatten, alle Verbindungen zu seinem Heimatland abzubrechen und global zu agieren. Am 2. Oktober gab Huobi erneut eine Ankündigung heraus, in der die Details der Auszahlungszeit von Benutzern in China bestätigt wurden.

Auch kleine und mittlere Plattformen wurden von der Razzia hart getroffen, da sie eine beträchtliche Anzahl von Krypto-Unternehmen gegründet haben, die ihre Absicht angekündigt haben, den Laden zu schließen. Der CSD-Bericht wies auf BiKi und BHEX hin, zwei kleine Krypto-Plattformen, die bekannt gegeben hatten, dass sie ihren gesamten Betrieb einstellen.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Bezeichnenderweise scheint Justin Suns Krypto-Börse Poloniex Schritte zu unternehmen, um seine chinesischen Aktivitäten zu beenden. Es kündigte zunächst an, dass es die Dienste für Benutzer vom Festlandchina in Übereinstimmung mit den Vorschriften einstellen würde, die die Region bis November zu einer eingeschränkten Gerichtsbarkeit gemacht hatten, aber später den Zeitplan und seine Empfehlungen an die Benutzer redigierte und ihnen riet, geduldig zu sein, während der Austausch die Fehlinformationen korrigiert .

Bisher wurde der Kryptowährungsmarkt von Chinas jüngstem Schritt nicht wie in der Vergangenheit wesentlich beeinflusst. Wenn überhaupt, ist die Marktstimmung, dass der Schritt für andere Länder eine Gelegenheit geschaffen hat, das Geschäft und die Einnahmen zu begrüßen, die der Massenexodus von Krypto-Unternehmen aus China ihnen bringen wird.

Dies wurde daran veranschaulicht, wie die Hash-Rate beim Bitcoin-Mining in China gesunken und in anderen Ländern deutlich gestiegen ist. Für einige Bitcoin-Befürworter hat der Schritt nur dazu geführt, den Bitcoin-Markt zu stärken und seine Dezentralisierung weiter voranzutreiben.

Darüber hinaus beobachten mehrere US-Bundesstaaten, darunter Texas und Wyoming, die sich durch ihre Vorkommen an billiger und erneuerbarer Energie auszeichnen, bereits die aus China vertriebenen Bergleute. Diese Staaten streben an, führend im Krypto-Mining-Geschäft zu werden, und haben Beamte, die auch die Unterstützung der Bergleute von der US-Regierung gefordert haben.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close