Die Lieferkettenkrise trifft Bitcoin, da Bergbauunternehmen sich bemühen, die Nachfrage zu befriedigen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Lieferkettenkrise, die sich auf die Einkaufsgewohnheiten der Verbraucher auf der ganzen Welt ausgewirkt hat, hat sich auf Bitcoin und digitale Vermögenswerte ausgeweitet.

Laut einem Bericht von Quartz werden Bergbauunternehmen durch den Stau in der globalen Lieferkette behindert, was zu verzögerten Lieferungen von „Bergleuten“ führt – Sony Playstation-großen Computern, die ausschließlich zum Abbau von BTC arbeiten. Der Bericht behauptet, die Störung habe Bergbauunternehmen dazu veranlasst, Jets zu chartern, um Bergleute zu bewegen, zusätzlich zur Reparatur fehlerhafter Ausrüstung anstelle von moderneren Maschinen.

Charlie Schumacher, ein Sprecher des in Las Vegas ansässigen Bergbauunternehmens Marathon Digital Holdings, sagte der Verkaufsstelle, wie schlimm die Situation angesichts des anhaltenden Bullenmarktes von Bitcoin geworden ist.

Schumacher sagte,

Jeder Tag, an dem ein Miner nicht online ist, ist eine verpasste Einnahmemöglichkeit.

Schumacher gab bekannt, dass das Unternehmen Anfang des Jahres fast 130.000 Miner beim chinesischen Hersteller Bitmain für 3.000 US-Dollar pro Maschine bestellt hatte. Die Maschinen werden jetzt als Reaktion auf die steigenden Bitcoin-Preise und Lieferkettenprobleme für etwa 10.000 US-Dollar verkauft.

Fred Thiel, CEO von Marathon, erklärte, dass sich die Lieferzeit für Maschinen seit dem Frühjahr mehr als verdoppelt hat und durchschnittlich etwa 30 Tage bis zu den Werken des Unternehmens in Montana und Texas beträgt.

Thiel sagte,

Die globalen Logistikprobleme hatten Menschen, die traditionell auf dem Seeweg versenden, gezwungen, ihre hochwertige Fracht in die Luft zu verlagern.

Marathon begann im vergangenen Monat mit dem Chartern eigener Flugzeuge, um Bergleute von Malaysia in die USA zu fliegen, musste jedoch bei der Ankunft mit einem Engpass bei der Zollabwicklung auf den Flughäfen fertig werden.

Haftungsausschluss

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

Bildnachweis

Ausgewähltes Bild von “rebcenter-moscow über Pixabay

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close