Die Instabilität algorithmischer Stallmünzen gefährdet ihre Nützlichkeit

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung

  • Die Nützlichkeit von Stallmünzen nimmt aufgrund zunehmender Instabilität weiter ab.
  • Die Hauptursache für Instabilität ist unbekannt.

Wie der Name schon sagt, sollte eine algorithmische Stablecoin stabil sein. Viele algorithmische Stablecoins waren jedoch instabil. Dies wirft dann die Frage auf, warum sich diese Stallmünzen als instabil erwiesen haben und wie nützlich sie tatsächlich sind.

Im Jahr 2020 gewannen viele das Interesse an dezentralen Finanzierungen, was zu einer Zunahme der Aufmerksamkeit algorithmischer Stallmünzen führte. Einige Beispiele für diese Münzen sind DefiDollar (USDC), Ampleforth (AMPL) und Frax (FRAX). Obwohl diese Münzen als Stallmünzen bezeichnet werden, haben ihre Hersteller gegenteilige Meinungen.

Zum Beispiel betrachten Ampleforth ihren nativen Token nicht als stabile Münze. Außerdem definiert MakerDAO, die Eigentümer von Neutrino und Empty Set Dollar, algorithmische Stablecoins. Laut den Herstellern von ESD ist eine algorithmische Stallmünze „eine, die einen Zapfen unter Verwendung von Manipulationen der Gesamtversorgung aufrechterhält“.

Nach der Definition von MakerDAO weisen Münzen wie ESD immer noch eine erhebliche Instabilität auf. Nach Angaben von Coingecko hat ESD ein Allzeithoch von 23,88 USD und ein Allzeittief von 0,174 USD, was ziemlich unangenehm ist.

Sind algorithmische stabile Münzen bei der gegenwärtigen Instabilität nützlich?

Gegenwärtig weisen algorithmische Stallmünzen eine beträchtliche Instabilität auf, was viele dazu veranlasst, ihre Nützlichkeit in Frage zu stellen. Laut dem ESD-Team liegt seine Wirksamkeit in der Aufrechterhaltung einer Bindung mithilfe eines Anreizmechanismus. In ähnlicher Weise hat Ampleforth einen Vorteil – seine herausragende Stellung bei der Dominanz stabiler Verträge in Bezug auf den Wert. Aber machen diese Aussagen oder Merkmale diese Stablecoins nützlich?

Bei der Messung des Nutzens einer Währung sollten drei Merkmale berücksichtigt werden: Eine richtige Einheit, ein guter Wertspeicher und eine akzeptable Form des Austauschs. Nach diesen drei Merkmalen zu urteilen, erweisen sich Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum als glaubwürdig. Ampleforth hingegen hat zu viel Volatilität gezeigt, um als nützliche stabile Münze angesehen zu werden. Vor diesem Hintergrund haben algorithmische Stablecoins in den USA weniger Akzeptanz gefunden.

Es besteht immer noch Hoffnung auf neue Mechanismen, die der Verwendung algorithmischer Stablecoins einen Mehrwert verleihen. Es ist jedoch ungewiss, ob die verfügbaren effizient genug sind, um in dieser Hinsicht nützlich zu sein.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close