Die hart getroffenen argentinischen Landwirte könnten von der Handelsplattform für Tokenized-Produkte profitieren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Landwirte, die unter der Hyperinflation Argentiniens und den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie zu kämpfen haben, könnten bald Erleichterung durch die Tokenisierung landwirtschaftlicher Vermögenswerte mithilfe der Blockchain-Technologie finden.

Laut einer Pressemitteilung vom Donnerstag wollen der Blockchain-Infrastrukturanbieter CoreLedger und der bald auf den Markt kommende Peer-to-Peer-Marktplatz Abakus eine digitale Tauschwirtschaft im Land schaffen.

Es wird erwartet, dass die CoreLedger-Technologie es Landwirten ermöglicht, ihre tokenisierten landwirtschaftlichen Vermögenswerte mit allen anderen tokenisierten Vermögenswerten auf der Abakus-Plattform einzulösen und zu handeln.

So würden Sojabohnen laut Pressemitteilung wie eine Asset-Backed-Währung funktionieren, die gegen Rinder, Mais oder den argentinischen Peso gehandelt wird. Vermögenswerte auf Abakus werden auch nationalen und internationalen Investoren zur Verfügung stehen.

"In einem von Inflation betroffenen Land kann der Zugang zu physisch gesicherten Vermögenswerten für diese Landwirte den Unterschied zwischen Überleben und Erfolg ausmachen", sagte Johannes Schweifer, CEO von CoreLedger.

Schweifer sagte auch, dass 40% der weltweiten Produktion von Sojaöl und Sojabohnenmehl aus Argentinien stammen und dass die Initiative für Kleinbauern, die ihr Vermögen verflüssigen wollen, von „großem nationalem Interesse“ ist.

Argentinien hat bereits in den 1980er Jahren mit einer Hyperinflation zu kämpfen, die durch Auslandsschulden, übermäßige Staatsausgaben und eine Rezession, die die lateinamerikanische Nation weiterhin plagt, verstärkt wird.

"Die argentinischen Landwirte haben aufgrund der Hochburgmonopole nationaler Unternehmen, die die Bedingungen für den Agrarhandel bestimmen und einen erheblichen Einschnitt vornehmen, Schwierigkeiten, ihren Lebensunterhalt zu verdienen", sagte Martin Furst, CEO von Abakus. "Von der Landwirtschaft unterstützte Token lösen Volatilitäts- und Liquiditätsprobleme, die mit bar- und aktienbasierten Sparplänen verbunden sind."

Eine frühere CoreLedger-Initiative in Bolivien ermöglichte es den Landwirten, tokenisiertes Vieh an Investoren im Ausland zu verkaufen, was einen Weg eröffnete, um Einnahmeverluste für Zwischenhändler zu umgehen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close