Die ETH verschlingt einen größeren Anteil des Genesis-Darlehensbuchs, während Handelsunternehmen am DeFi-Sommer feiern

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dezentrale Finanzierungen (DeFi) haben die Portfolios von Genesis Capital im Sommer umgestaltet.

Das Unternehmen, das der CoinDesk-Muttergesellschaft Digital Currency Group gehört, verzeichnete einen Rückgang des Anteils von Bitcoin an seinem Kreditportfolio als Prozentsatz der gesamten Kredite. Der Anteil der Ätherkredite stieg gegenüber dem Vorquartal um fünf Prozentpunkte auf 12,4% des Kreditbuchs. (Um es klar auszudrücken: Die Kredite in verschiedenen Anlageklassen haben im Vergleich zum Vorquartal zugenommen, aber die Kredite der ETH nehmen jetzt einen größeren Anteil ein.)

Laut dem Bericht des Kreditgebers war dies hauptsächlich auf Liquidity Mining bei DeFi-Protokollen wie Compound, Aave und Uniswap zurückzuführen. DeFi-Zinsarbitrage veranlasste Genesis-Kunden, ETH- und Stablecoins zu leihen, um „Liquidity-Mining-Strategien zu verbessern“, schrieb das Unternehmen.

"Wir haben es noch nicht so weit gesehen", sagte CEO Michael Moro über das Verhältnis von ETH zu BTC in den Vorquartalen. "In Prozent sind die BTC-Kredite einfach nicht schnell genug gewachsen, um mit den anderen Münzen mithalten zu können."

Die Kunden, die ihr Vermögen über Genesis ausleihen, sind vermögende Privatpersonen, Hedgefonds, Family Offices und andere Vermögensverwalter, und sie erzielen mit diesen Darlehen eine Rendite von 5% bis 13%, sagte Moro.

Unternehmen, die Kredite von Genesis aufnehmen, sind Hedgefonds, quantitative Handelsunternehmen, Krypto-Börsen, andere Krypto-Kreditgeber und Krypto-Betreiber wie Bitcoin-Geldautomaten.

Die aktiven Kreditentstehungen des Unternehmens stiegen im dritten Quartal um 50% auf 2,1 Mrd. USD. Dies war weniger als der Anstieg von 118% gegenüber dem Vorquartal, den Genesis zum Ende des zweiten Quartals verzeichnete, da der Anstieg im zweiten Quartal nach dem März Schwarzer Donnerstag Absturz. Der Kreditgeber verzeichnete im letzten Quartal auch einen Rekord von 5,2 Milliarden US-Dollar bei der Kreditvergabe, was die 2,2 Milliarden US-Dollar für die Kreditvergabe im zweiten Quartal mehr als verdoppelte.

Das Unternehmen führt in Kürze auch eine institutionelle Kredit-API für Börsen und andere Unternehmen ein, die ihren Einzelhandelskunden Renditen für Krypto-Einlagen anbieten möchten. Die erste Vermittlungsstelle, die den Dienst nutzt, wird Luno von DCG sein, und es sind fünf oder sechs weitere Vermittlungsstellen in der Pipeline, sagte Moro.

Das gesamte Handelsvolumen belief sich im dritten Quartal auf 4,5 Mrd. USD nach 5,25 Mrd. USD im zweiten Quartal, stieg jedoch gegenüber dem dritten Quartal des Vorjahres um 285%. Rund 90% der Spot-Handelstransaktionen und 30% des Spot-Handelsvolumens werden über die Smart-Order-Routing-Engine von Genesis Prime abgewickelt, sagte Moro.

Das Unternehmen ist außerdem bestrebt, den Handel mit Agenturen oder den aggregierten Zugang zu Börsen mit Passthrough-Ausführung von etwa einem Dutzend Börsen aus anzubieten.

Genesis verzeichnete außerdem ein Gesamtvolumen von 1 Milliarde US-Dollar für den Handel mit Derivaten, nach 400 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal.

In naher Zukunft plant Genesis auch die Einführung von Kapital für Family Offices, die nach Crypto-Hedge-Fonds suchen, die über die Strategien, die Gebührenstruktur und das Asset-Engagement verfügen, um ihren Investitionsbedürfnissen gerecht zu werden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close