Die Blockchain-Probleme des kanadischen Bergmanns Hive hören auf, den Gabelstock zu steuern


Das in Kanada ansässige Unternehmen Hive Blockchain hat bekannt gegeben, dass seine rechtliche Vertretung der Hive-Community, die kürzlich aus dem Steem (STEEM) -Netzwerk ausgeschieden ist, einen Antrag auf Unterlassung stellt.

Laut einer Pressemitteilung vom 23. März ist das Bergbauunternehmen der Ansicht, dass die Verwendung des Begriffs „Hive“ in der neuen Blockchain zu Verwirrung hinsichtlich des Brandings führt. Viele Aktionäre von Hive Blockchain haben um Klärung gebeten, ob das Unternehmen mit der harten Gabel verbunden ist.

Hive Blockchain-Probleme werden für die Hive-Community eingestellt

Hive Blockchain wurde 2013 gegründet und behauptet, dass die Steem-Gabel von dem „Goodwill“ profitiert, den das Unternehmen im Kryptowährungssektor gepflegt hat.

"Als frühzeitiger Marktführer im Blockchain-Sektor haben wir viel Geld in die Entwicklung unserer Marke und die Aufklärung der Kapitalmärkte über Blockchain-Technologie und Kryptowährungen investiert", sagte Frank Holmes, Interim Executive Chairman von Hive Blockchain.

Holmes behauptet, dass Hive Blockchain "kein Problem mit der vorgeschlagenen Blockchain hat, das über ihren Namen hinausgeht", und fügt hinzu, dass das Unternehmen keine Meinung zum Streit der Hive-Community mit Steem hat:

„Aus rechtlichen Gründen haben wir jedoch keine andere Wahl, als zu versuchen, unsere Interessen zu schützen, die anhaltende Verwirrung zu zerstreuen und mögliche Reputationsschäden zu vermeiden. Wir hoffen, dass dies mit einer Namensänderung leicht gelöst werden kann. Jede fortgesetzte Nutzung durch die Blockchain wird nur eine absichtlich räuberische, irreführende und betrügerische Strategie beweisen. “

Anfang dieses Monats kündigte Hive Blockchain an, die Bergbaubetriebe von Ethereum (ETH) um 20% zu erweitern.

Hive gabelt Steem erfolgreich ab

Am 18. März kündigte eine Gruppe von mehr als 30 ehemaligen Steem-Entwicklern ihren Plan an, eine harte Gabel auszuführen und sich unter dem neuen Branding „Hive“ vom Netzwerk zu lösen. Der Umzug erfolgte nach mehreren Wochen gut dokumentierter Konflikte zwischen der Steem-Community und dem neuen Eigentümer von Steemit Inc sowie 20% des STEEM-Angebots, Justin Sun.

Am 20. März löste sich die Hive-Community erfolgreich von Steem und schuf die sogenannte Hive-Blockchain.

Die Kryptowährung wird bereits unter dem Ticker „HIVE“ an mindestens vier Kryptowährungsbörsen einschließlich Bittrex gehandelt – wo sie mit einer Prämie von 20% gegenüber STEEM gehandelt wird.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close