Die Bekleidungslieferkette von True Tribe lebt jetzt mit der Blockchain-Lösung von SUKU »CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


True Tribe, Hersteller von handgefertigter Aktivkleidung aus recyceltem Kunststoffabfall, und SUKU, eine Blockchain-basierte Rückverfolgbarkeitslösung für die Lieferkette, haben heute die erste Charge transparenter True Tribe-Kleidungsstücke angekündigt. Die Kleidungsstücke, deren Lebenszyklus als Nylonabfall wie weggeworfene Fischernetze und Stoffreste begann, wurden am 6. November an die legendäre Browns Fashion in London geliefert.

Angesichts der zunehmenden Besorgnis der Verbraucher darüber, woher das von ihnen gekaufte Produkt stammt, erwartet der bewusste Verbraucher, dass Marken transparenter sind und Produkte ethisch und nachhaltig beschafft werden. Bewusste Verbraucher, die sich mehr um etwas kümmern, mehr teilen und mehr ausgeben als der Durchschnittsverbraucher, können jetzt auf diese Informationen zugreifen.

Nachhaltigkeit

Geschichten verkaufen sich, und die Verbraucher möchten mehr denn je wissen, welche Geschichten hinter ihren Lieblingsprodukten stehen, wer sie herstellt und wie die Rohstoffe bezogen werden. Tatsächlich stieg der Umsatz mit nachhaltig vermarkteten Produkten in den letzten fünf Jahren 5,6-mal schneller als mit konventionell vermarkteten Produkten.

True Tribe gab den Rahmen für den Rest der Bekleidungsindustrie vor und kündigte im August 2020 an, die SUKU Omni SaaS Supply Chain Management-Plattform zur Verfolgung und Rückverfolgung von Kleidungsstücken einzuführen. Fragmentierung und Ineffizienzen belasten die globalen Lieferketten und führen zu einem Mangel an Datenfluss und Überprüfbarkeit von Behauptungen über ethische und nachhaltige Beschaffung. Durch die Erstellung eines unveränderlichen Hauptbuchs von Transaktionen in der gesamten Lieferkette von True Tribe ermöglicht Omni von SUKU den Stakeholdern, ihre Ansprüche auf Authentizität, Legalität und Nachhaltigkeit nachzuweisen.

Während Rohstoffe die Lieferkette von True Tribe durchlaufen und letztendlich zu einem fertigen Produkt verarbeitet werden, wird jeder Schritt in der Blockchain aufgezeichnet und mithilfe der SUKU Omni-Plattform validiert. Zum ersten Mal in der Bekleidungsindustrie bietet dies einen zusätzlichen Einblick in die Lieferkette des Produkts, von (1) der ersten Sammlung von Kunststoffabfällen durch gesunde Meere im Mittelmeer, an der Adria oder in der Nordsee bis hin zu (2) dem Recycling des Nylons von ECONYL in Ajdoviscina, Slowenien, (3) Regeneration zu Nylongewebe in der Nordlombardei, Italien, (4) Herstellung von Luxushardware durch RIRI in Mendrisio, Schweiz, (5) Handwerk in Pakistan durch einen einzelnen beauftragten Handwerker und schließlich ( 6) die Lieferung an das Geschäft oder online.

Jedes gekaufte Kleidungsstück trägt einen QR-Code auf dem Hangtag oder ist auf dem Kleidungsstück angebracht. Mit der SUKU-Scanner-App, die für iOS- oder Android-Geräte verfügbar ist, können Verbraucher den QR-Code scannen und die Reise ihres Produkts anzeigen, um sich über die Geschichte (anhand von Videos und Bildern) und über diejenigen, die es erstellt haben, zu informieren Das Produkt ist authentisch.

„Wir wollen bewusst einen neuen Standard setzen, ohne zu behaupten, wirklich„ nachhaltig “zu sein, weil niemand in Mode ist. Trotzdem bemühen wir uns, unseren Fußabdruck bewusster zu gestalten und ihn so gering wie möglich zu halten. Verbraucher unterstützen heute zunehmend Marken, die sich besser mit ihren Werten identifizieren. Wir glauben, dass Authentizität und Transparenz die Schlüssel sind, um aussagekräftigere Verbindungen herzustellen. Dank SUKU profitiert True Tribe von der neuesten Blockchain-Technologie, um vollständige Transparenz für seine Produkte zu gewährleisten und sich auf einer tieferen Ebene mit seinem bewussten Verbraucher zu verbinden, indem seine Geschichte enthüllt wird. “
– Alexandre Sundberg, Gründer und CEO

Ein Bekenntnis zu nachhaltiger Beschaffung und langsamer Mode

True Tribe basiert auf dem Prinzip der ethischen Mode und möchte die Codes der bewussten Mode mit nachhaltig gefertigten Badeshorts aus Plastikmüll neu definieren, die von HEALTHY SEAS, einer Nichtregierungsorganisation von Tauchprofis, die Plastikmüll aus dem Mittelmeer entfernen, gesammelt wurden. Adria und Nordsee. Die Marke verwendet ausschließlich ECONYL (R) regeneriertes Nylongewebe aus weggeworfenen Fischernetzen und anderen Plastikabfällen. Dies reduziert den Wasserverbrauch und hilft, Plastikmüll von Ozeanen und Deponien abzuleiten und gleichzeitig den CO2-Ausstoß zu minimieren. Jedes Paar Badeshorts führt zum Recycling von 145 g Fischernetzen.

Darüber hinaus möchte True Tribe als Pionier der Slow Fashion einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass Bekleidungsunternehmen in Entwicklungsländern wie Pakistan ihre Geschäftsmodelle aufgrund der Abhängigkeit von Fast Fashion-Marken erheblich diversifizieren. True Tribe strebt dies an, indem die gesamte Produktion vertikal integriert wird, um eigene Qualitätsstandards und Arbeitsumgebungen festzulegen. Lokale Handwerker nutzen französisches Luxus-Know-how und arbeiten in einer friedlichen Umgebung unter respektablen Arbeitsbedingungen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close