Der Goldpreis (XAUUSD) bereitet sich auf ein Niveau von 1.789 USD vor – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährung und FX-Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wöchentliche Goldpreisanalyse – 03. April

Die Bullen könnten weiterhin den Goldmarkt dominieren, sofern das Widerstandsniveau von 1.741 USD nach oben durchdrungen ist. Sie werden das Widerstandsniveau von 1.789 USD und 1.818 USD anstreben. Falls die Bären das Widerstandsniveau von 1.741 USD verteidigen, kann die Konsolidierung fortgesetzt werden.

XAUUSD Markt

Schlüsselebenen:

Widerstandsniveaus: 1.741 USD, 1.789 USD, 1.818 USD

Unterstützungsstufen: 1.680 USD, 1.643 USD, 1.591 USD

XAUUSD Langfristiger Trend: bullisch

Gold ist in Bezug auf die langfristigen Aussichten optimistisch. Das braune Metall lag in den letzten zwei Wochen bei 1.741 USD. Der Goldpreis wurde von den Bären bei der Eröffnung des Marktes der letzten Woche gedrückt, und der Preis bildete ein Double-Bottom-Chart-Muster auf dem Unterstützungsniveau von 1.680 USD. Der Preis erholte sich mit der Bildung bullischer Kerzen und dem Preisanstieg, um das dynamische Widerstandsniveau aufzubrechen. Der Wochenmarkt schloss in der Zone von 1.741 USD.

XAUUSD Tages-Chart, 3. April

Goldmetall hat die beiden EMAs nach oben aufgelöst und handelt über den 9 Perioden EMA und 21 Perioden EMA. Die beiden EMA trennen sich voneinander, um die Dynamik der Bullen zu steigern. Die Bullen könnten weiterhin den Goldmarkt dominieren, sofern das Widerstandsniveau von 1.741 USD nach oben durchdrungen ist. Sie werden das Widerstandsniveau von 1.789 USD und 1.818 USD anstreben. Falls die Bären das Widerstandsniveau von 1.741 USD verteidigen, kann die Konsolidierung fortgesetzt werden. Die Relative Strength Index-Periode 14 liegt jedoch bei 50 Pegeln, wobei die Signallinie nach oben zeigt, um das Kaufsignal anzuzeigen.

XAUUSD Mittelfristiger Trend: bullisch

Gold ist auf dem 4-Stunden-Chart bullisch. Die Preisaktion hat ein Double-Bottom-Chartmuster gebildet. Dies ist ein zinsbullisches Chartmuster, das darauf hinweist, dass der Preis nächste Woche höher steigen könnte, falls das Widerstandsniveau von 1.741 USD nicht anhält. Falls das eben erwähnte Level hält, kann sich der Preis umkehren und sich den Barrieren bei 1.680, 1.643 und 1.591 US-Dollar stellen.

XAUUSD 4-Stunden-Chart, 3. April

Gold wird über den 21 Perioden EMA und 9 Perioden EMA gehandelt, wobei die beiden EMAs als Hinweis auf einen bullischen Markt getrennt sind. Die Relative Strength Index-Periode 14 liegt bei 70 Pegeln, wobei die Signalleitungen nach oben zeigen, um das Kaufsignal anzuzeigen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close