Der Fall Kleiman Bitcoin wird vor Gericht gestellt, da der Antrag auf Sanktionen gegen Craig Wright abgelehnt wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der umstrittene Geschäftsmann der Kryptoindustrie, Craig Wright, steht vor einem Gerichtsverfahren in einem Fall, in dem es um Bitcoin in Milliardenhöhe geht.

Der Prozess wird eingeleitet, nachdem dem Rechtsteam für den Nachlass von David Kleiman, Wrights verstorbenem ehemaligen Geschäftspartner, ein im Mai eingereichter Sammelantrag verweigert wurde, mit dem versucht wurde, Wright wegen seines angeblichen Fehlverhaltens zu sanktionieren.

„Nach Angaben der Kläger[IraKleiman[IraKleimanet al.]]während des gesamten Rechtsstreits Angeklagter [Craig Wright] hat sich auf ein anhaltendes Muster von Meineid, gefälschten Beweisen, irreführenden Einreichungen und Behinderungen eingelassen “, heißt es in einem am Mittwoch eingereichten Gerichtsbeschluss.

Die Richterin Beth Bloom vom Bezirksgericht im südlichen Bezirk von Florida entschied, obwohl sie über die Tatsachen der Vorwürfe besorgt war, zugunsten von Wright, den Antrag zurückzuweisen, und sagte, die Angelegenheit sei am besten „einer Jury überlassen, die als Tatsachenfinder vor Gericht steht . ”

"Das Gericht … übt sein Ermessen aus und lehnt es ab, die von den Klägern vorgeschlagenen alternativen geringeren Sanktionen zu verhängen", sagte Richter Bloom.

Als Antwort auf Kleimans Sammelantrag hatte Wright mit seinem eigenen Antrag unter Berufung auf einen Sachverständigen geantwortet, einen Psychologen, der bei ihm Autismus diagnostiziert hatte.

„[D]r. Ami Klin, ein zugelassener klinischer Psychologe, der sich seit mehr als 35 Jahren mit Autismus-Spektrum-Störung befasst,… wird bezeugen, dass er bei Dr. Wright eine Autismus-Spektrum-Störung mit hohen intellektuellen Fähigkeiten diagnostiziert hat “, sagt Wrights Antwort, die vom Gerichtshörer moderiert wird.

Richter Bloom kommentierte: „[A]s Die Kläger bemerken, dass das Zeugnis des Beklagten an zahlreichen Stellen offensichtlich inkonsistent war. Der Angeklagte betont jedoch, dass bei ihm Autismus diagnostiziert wurde und sein Zeugnis daher in diesem Licht bewertet werden muss. “

Bloom verwies auf die Notwendigkeit, einen „klaren und überzeugenden Beweisstandard“ zu erfüllen, und sagte: „Die Kläger haben ihre Last nicht getragen, um zu zeigen, dass Standard-Sanktionen angemessen sind.“

Das Gericht hatte zuvor mit der Sanktionierung von Wright gedroht, wenn er keine Liste seiner Bitcoin-Bestände vorlegte. Der Richter sagte jedoch, er habe dies seitdem "angeblich" getan.

Aus diesem Grund wurde der Antrag von Richter Bloom abgelehnt, sodass der Fall von einer Jury vor Gericht gestellt werden konnte.

Craig Wright behauptet kontrovers, er sei der Schöpfer von Bitcoin, hat jedoch keine überzeugenden Beweise veröffentlicht, um die Behauptung zu untermauern, und wurde mit Betrugsvorwürfen konfrontiert, die er bestreitet. Das laufende Gerichtsverfahren in Kleiman dreht sich um den Besitz eines 1,1-Millionen-Bitcoin-Vermögens im Wert von geschätzten 10,2 Milliarden US-Dollar, von dem er behauptet hat, dass es in einem verschlüsselten Trust eingeschlossen ist.

Die Bitcoin-Fundgrube wurde angeblich von Wright mit Kleiman in den frühen Tagen der Bitcoin abgebaut. Das von Ira Klaiman vertretene Anwesen in Kleiman verklagt Wright wegen der Hälfte des Bitcoin sowie des geistigen Eigentums.

Siehe die vollständige gerichtliche Anordnung im Detail unten:

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close