Der berühmte Goldbulle Jeffrey Gundlach sagt, Bitcoin sei eine bessere Investition

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der beliebte Goldanwalt Jeffrey Gundlach, CEO von DoubleLine Capital, hat sein Gewicht hinter Bitcoin (BTC) geworfen und erklärt, dass das Krypto-Asset eine bessere Investition ist als das kostbare gelbe Metall.

Gundlach getwittert Obwohl er heute ein starker Goldbulle und ein langfristiger US-Dollar-Bär ist, hat er sich in den letzten sechs Monaten entschieden, in beiden Bereichen neutral zu sein.

|39d843f67779815d5d12233bf9178795|

Anfang dieses Jahres erklärte Gundlach seinen Hass auf Bitcoin und schloss sich anderen traditionellen Finanzexperten an, um den Vermögenswert als „Blase“ zu bezeichnen.

"Bitcoin ist für mich jetzt in Bezug auf die Art und Weise, wie es sich verhält, eine Art Blasengebiet", sagte Gundlach gegenüber CNBC in einem Interview.

Der sogenannte Bond King warnte die Anleger, sich von Bitcoin fernzuhalten, und sagte, dass der Vermögenswert während seiner Rallye überhitzt sein könnte und sich in einem „Blasengebiet“ befinde.

|90e8824ddc06a74a0de7b0a9d739a1d2|

Seine Entscheidung, die Unterstützung für beide Finanzinstrumente zurückzuziehen, könnte das Ergebnis der historischen Rallye von Bitcoin sein, die in den letzten Monaten ein wichtiges Diskussionsthema war.

Die weltweit größte Kryptowährung hat in jüngster Zeit einen hohen Geldzufluss von institutionellen Anlegern verzeichnet, die versuchen, den Vermögenswert gegen Inflation abzusichern.

Bisher betrachteten Anleger Gold als Absicherung gegen Inflation, doch letztes Jahr änderten sich die Dinge drastisch, als Bitcoin trotz der neuartigen Pandemie des Coronavirus (COVID-19) als das Asset mit der besten Wertentwicklung herauskam.

Erinnern Sie sich daran, dass die führende Kryptowährung im März 2020 unter 4.000 USD gefallen ist und sich schnell erholt hat und das Jahr mit einem hohen Wert von fast 20.000 USD abgeschlossen hat.

Die massive Einführung von Bitcoin durch institutionelle Akteure hat den Preis auf ein Allzeithoch (ATH) von über 52.000 US-Dollar angeheizt, wobei immer noch mehr Investoren Kapital aus traditionellen Investitionen in den Kryptomarkt abziehen.

Gundlach über Bitcoin bemerkte, dass "viel Flüssigkeit, die in einen Trichter gegossen wird, einen Strom erzeugt", während er die Kryptowährung als "Stimulus-Asset" bestätigte. Leider sagte er, Gold könne nicht als eins eingestuft werden.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close