Das Schweizer Technologieunternehmen Metaco nutzt den Blockchain Think Tank, um die Dienstleistungen zu stärken

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das institutionelle Technologieunternehmen für digitale Assets Metaco arbeitet mit dem Frankfurt School Blockchain Center (FSBC) zusammen, um mithilfe der Forschung des Think Tanks Möglichkeiten zu finden, seine Dienstleistungen zu verbessern.

Das in der Schweiz ansässige Unternehmen gab am Mittwoch bekannt, dass es die vom FSBC durchgeführten Forschungsarbeiten nutzen werde, um das Sicherheits- und Service-Design seiner Infrastrukturtechnologie besser zu informieren.

Laut Philipp Schulden, Betriebsleiter bei FSBC, konzentrieren sich die im Rahmen der Partnerschaft durchgeführten Forschungsarbeiten hauptsächlich auf die Art von Infrastrukturbedürfnissen, die eine tokenisierte Wirtschaft haben würde, wie Verwahrung, Übertragung, Handel und anfängliche Tokenisierung von Vermögenswerten. Der Think Tank, eines der Forschungszentren an der Frankfurter Fakultät für Finanzen und Management, wurde 2017 gegründet und unterhält bereits Partnerschaften mit Unternehmen wie PwC, eToro und helix.

"In Zukunft wird erwartet, dass alle Arten von Assets auf DLT-Systemen (Distributed Ledger Technology) in Form von Token ausgeführt werden", erklärte Schulden, warum es wichtig ist, dass die richtige Infrastruktur zur Unterstützung der Token-Wirtschaft vorhanden ist.

Laut Aussage wird FSBC Metaco auch bei der Forschung und Entwicklung von Sorgerechts- und Unternehmensblockchains unterstützen.

"Durch diese neue Partnerschaft (wir hoffen) können wir das institutionelle Verständnis, die Übernahme und die Verwendung von Krypto-Assets in Deutschland und Europa weiter beschleunigen", sagte Seamus Donoghue, Vizepräsident bei Metaco, in einer per E-Mail gesendeten Erklärung.

Metaco hat seinen Hauptsitz in Lausanne, Schweiz, und gehört unter anderem dem Telekommunikationsanbieter SwissCom und dem Schweizerischen Postdienst Swiss Post. Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf die Bereitstellung von Infrastruktur für Finanzinstitute, die in den Markt für digitale Vermögenswerte eintreten möchten.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close