Das Ethereum ist von entscheidender Bedeutung – und das ist gut für den Bull-Fall

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Ethereum hat sich in den letzten Tagen stark unterdurchschnittlich entwickelt, könnte sich aber bald erholen.
  • Ein Händler stellte fest, dass die Münze gemäß der Ichimoku-Cloud einen wichtigen technischen Support erreicht hat.
  • Dies dürfte laut Analysten zu einer Erholung führen.

Ethereum bereit, Rallye als entscheidende Unterstützung zu sehen, wird getroffen

Ethereum hat sich in den letzten Tagen stark unterdurchschnittlich entwickelt. Die führende Kryptowährung ist von rund 420 USD auf 386 USD gesunken, obwohl der Preis für Bitcoin in einem starken Aufwärtstrend seit Jahresbeginn neue Höchststände erreicht hat.

Diese Underperformance hat viele Anleger schockiert. Laut einem Analysten ist Ethereum jedoch darauf vorbereitet, in den kommenden Tagen und Wochen höher zu steigen.

Ein Crypto-Asset-Analyst hat kürzlich die folgende Grafik geteilt. Es zeigt, dass Ethereum ein wichtiges Niveau des technischen Supports erreicht hat, das die Höchststände der kurzfristigen Rallye Anfang dieses Monats markiert hat. Analysten gehen davon aus, dass Ethereum von hier abprallen wird:

„Ich glaube, dass die $ ETH von diesem täglichen Kijun sehr stark abprallen wird. Derzeit steht Heikin Ashi Unentschlossenheitskerze direkt über diesem Unterstützungsbereich. Wir könnten morgen oder Montag den täglichen Trend umkehren. “

Diagramm der Preisentwicklung der ETH in den letzten Wochen mit Analyse durch den Kryptohändler Trading Cyclist (@Fullgastrader auf Twitter).
Quelle: ETHUSD von TradingView.com

Diese neueste Analyse erfolgt kurz nachdem derselbe Händler festgestellt hat, dass die Kryptowährung eine Reihe von bullischen Ichimoku Cloud-Signalen gedruckt hat.

"$ ETH hat noch nicht einmal begonnen: Er testete den flachen Tenkan erneut, Chikou zeigte nach dem Abprall auf Kumo nach oben, bullische Zukunft (Twist). Spotkäufe hier getätigt Wahlurne mit Scheck. Eröffnungsperps auf der ersten blauen HA-Kerze / Pause von WF. “

Bitcoin ist auch bullisch

Bitcoin selbst ist ebenfalls bullisch und erhöht die Chance, dass sich der führende Altcoin nach oben bewegt. Qiao Wang, ein bekannter Branchenanalyst, kommentierte kürzlich:

„#BTC hat seit September drei simultane Narrative aus dem traditionellen Markt – Wahl, Covid und Stimulus – sowie eine Reihe von Krypto-Austausch-FUDs abgeschüttelt. Wenn Sie nicht überzeugt sind, dass wir uns in einem frühen Stadium eines BTC-Bullenmarkts befinden, haben Sie nicht aufgepasst. "

Die technischen Trends der Kryptowährung sind ebenfalls positiv. Analysten stellen fest, dass die Kryptowährung, die ihre monatliche Kerze über 13.000 USD schließt, für den Bullenfall äußerst positiv ist.

Es besteht die Sorge, dass Bitcoin bei der monatlichen Kerze nicht über 14.000 USD gestiegen ist, aber dies ist noch keine große Sorge, da die Preise stabil bleiben.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: ethusd, ethbtc
Diagramme von TradingView.com
Das Ethereum hat eine entscheidende Unterstützung - und das ist gut für den Bull-Fall

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close