Das Ethereum (ETH) steigt auf über 2550 USD, da die durchschnittliche Gasgebühr auf ein Dreimonatstief fällt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das zweitgrößte Kryptowährungs-Ethereum (ETH) der Welt steht vor einer weiteren Rally, da es das Niveau von 2550 US-Dollar überschreitet und sein neues Allzeithoch erreicht und nur knapp 300 Milliarden US-Dollar an Bewertungen aufweist. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird Ethereum (ETH) zu einem Preis von 2551 USD mit einer Marktkapitalisierung von 295 Mrd. USD gehandelt.

Der ETH-Preis, der am vergangenen Freitag unter 2200 USD gefallen ist, hat seinen verlorenen Boden wiedererlangt und ist unter einer Woche um mehr als 10% gestiegen. Dies geschieht, da einige der Fundamentaldaten von Ethereum in der Kette mit der Preiserholung übereinstimmen.

Laut dem On-Chain-Datenanbieter Santiment ist die Gasgebühr für Ethereum nun auf ihr Dreimonatstief gesunken. Dies ist im Hinblick auf eine höhere Beteiligung der Anleger ermutigend, da mehr Anleger ihre Münzen bewegen sollen. Als Santiment Berichte::

„Die durchschnittlichen Gasgebühren von Ethereum liegen wieder unter 10 USD, und 8,14 USD sind die niedrigsten durchschnittlichen Kosten seit drei Monaten. Dies ist offensichtlich ermutigend, mit $ ETH Inhaber, die in der Lage sind, ihre Bestände sicher zu bewegen, ohne Angst vor solch hohen Kosten zu haben. “

Mit freundlicher Genehmigung von Santiment

Was steckt eigentlich hinter der fallenden ETH-Gasgebühr?

Laut dem neuesten Bericht von Glassnode ist der Hauptgrund für die sinkende Gasgebühr von Ethereum der Anstieg der Gasgrenze von 12,5 Mio. auf 15,0 Mio. durch Bergleute. Dies hat effektiv mehr Transaktionen pro Block ermöglicht.

Der On-Chain-Datenanbieter erwähnt, dass die sinkende Gasgebühr letztendlich den Händlern von Ethereum-basierten DeFi-Protokollen und DEX-Plattformen wie Uniswap zugute gekommen ist. Mit der reduzierten Gasgebühr ist die Transaktionsanzahl bei Uniswap diese Woche auf ein Allzeithoch von 213.000 Trades pro Tag gestiegen.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Handelsvolumen von Uniswap letzte Woche einen Höchststand von 1,8 Milliarden US-Dollar erreichte. Auf der anderen Seite hat der mit Ethereum 2.0 Deposit Contracts gesetzte Gesamtwert ein neues Rekordhoch erreicht und liegt über 10 Milliarden US-Dollar.

Außerdem ist Ethereum weiterhin auf dem institutionellen Radar, da das Unternehmen CI Global Asset Management am Montag, dem 26. April, den weltweit ersten auf Ethereum basierenden Investmentfonds CI Ethereum Fund ankündigt.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close