Das einzigartige Kühlsystem von Metamining bringt Effizienz im Bitcoin-Mining

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Anzeige


&nbsp

&nbsp

Metamining, ein Bitcoin-Mining-Unternehmen, ist dank seines innovativen Wasservorhangsystems heute einer der profitabelsten Bitcoin-Mining-Betriebe im Nahen Osten.

Laut der Ankündigung hat das Unternehmen ein Kühlsystem namens „Wasservorhang“ eingeführt, das sechsmal energieeffizienter ist als eine Klimaanlage. Diese Wasservorhänge ruhen einseitig am Gebäude auf beschichteten Wellpappeplatten. Durch diese Paneele fließt ständig Wasser, während riesige Ventilatoren die heiße Luft auf der anderen Seite der Wand abführen. Die Verwendung von Wasservorhängen hat es Metamining ermöglicht, ein unglaublich energieeffizientes Ökosystem aufzubauen, indem der Stromverbrauch massiv gesenkt wird. Insbesondere hat Metamining 2 Jahre gebraucht, um das System zu entwickeln. Der an das Unternehmen gelieferte Strom wird hauptsächlich für Online-Hardware und Hashing verwendet.

Metamining umfasst Berichten zufolge über 30.000 Maschinen, die das Netzwerk sichern und BTC-Blockprämien sammeln. Darüber hinaus profitiert das Unternehmen von erschwinglichen Stromtarifen, die derzeit in der Region des Nahen Ostens verfügbar sind.

Metamining wurde von der 31-jährigen Ingenieurin Sarah Sacrispeyre entwickelt, die nach Lösungen im Bergbaubereich suchte. Beachten Sie, dass das Unternehmen hauptsächlich Bitcoin und Bitcoin-Bargeld abgebaut hat. Sacrispeyre leitet das Unternehmen zusammen mit ihrem Mann und überwacht alle Vorgänge genau. Gemeinsam betreiben sie mehrere Mining-Farmen in der gesamten Region des Nahen Ostens und ziehen monatlich Tausende von BTC ein. Saceispeyre verfolgt einen modularen Ansatz, um das Unternehmen zu führen, um Raum für Expansion und eine angemessene Aufrechterhaltung des Gesamtbetriebs zu gewährleisten.

Das Unternehmen ist vor kurzem eine neue Partnerschaft mit Ariane Capital eingegangen, um neue Entwicklungen und seine bevorstehende Strukturhilfe für den Börsengang (IPO) zu finanzieren. Das Unternehmen erhofft sich durch den Börsengang mehr Aufmerksamkeit innerhalb und außerhalb der Bergbaugemeinde. Der Börsengang wird es dem Unternehmen auch ermöglichen, die Vorteile eines energieeffizienten Betriebs hervorzuheben, der durch das heiße Klima in der Region ermöglicht wird. Insbesondere das Kühlsystem in Kombination mit erschwinglichem Strom und die strategische Partnerschaft machen Metamining zur idealen Bergbauumgebung.

Anzeige


&nbsp

&nbsp

Sarah hat auch ein modulares Installations- und Wachstumsgerät entwickelt, das auf dem standardisierten „Algeco-Mining“ basiert. Derzeit ist Metamining dabei, seinen Fuhrpark von 30.000 auf 45.000 Maschinen zu erhöhen.

Quelllink


Beitragsansichten:
1

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close