Curv arbeitet mit MetaMask zusammen, um Institutionen bei der Verwahrung von DeFi-Vermögenswerten zu unterstützen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Curv arbeitet mit MetaMask zusammen, um es Instituten zu ermöglichen, in dezentrale Finanzprotokolle (DeFi) mit institutionellen Verwahroptionen zu investieren.

Curv ist ein auf Mehrparteienberechnungen spezialisiertes Custody-Startup. Das Unternehmen entschied sich für die Integration in MetaMask, nachdem es im Juli dieses Jahres eine Integration mit dem Kreditprotokoll Compound aufgebaut hatte. MetaMask ist ein hundertprozentiges Produkt des Ethereum-Softwareunternehmens ConsenSys.

"Sie erhalten alle Unternehmenskontrollen, Sicherheitsstufen und Prüfpfade, die Sie von Curv erhalten würden, aber mit MetaMask erhalten Sie mit einem Klick die Integration in alle DeFi-Protokolle", sagte Itv Malinger, CEO von Curv, und fügte hinzu:

"Ein DeFi-Protokoll kann innerhalb von Sekunden oder Minuten nach seiner Entstehung wertvoll werden. Sie möchten also so schnell wie möglich auf neue Protokolle zugreifen können und nicht darauf warten müssen, dass sich Ihr Sorgerechtsanbieter in dieses spezifische Protokoll integriert."

Die Kunden von Curv sind professionelle Händler, die Protokolle zum Ausleihen, Setzen und Handeln verwenden möchten. und Börsen- und Brieftaschenanbieter, die Privatkunden einen integrierten Zugang zu DeFi-Protokollen bieten möchten, sagte Malinger.

Die Entwicklung von Produkten für institutionelle Kunden, um Zugang zu DeFi-Protokollen zu erhalten, ist ein aufstrebender Markt. Im September gab das Crypto-Custody-Unternehmen Trustology bekannt, dass es eine „DeFi-Firewall“ anbietet, mit der Kunden Regeln oder Filter festlegen können, die angeben, welche Protokolle ihrer Meinung nach koscher sind. Im selben Monat startete die Chicago DeFi Alliance ein Liquidity Launchpad-Programm, um „professionelle Spieler“ für DeFi zu gewinnen.

Das Programm steht nur einer begrenzten Anzahl von Early Adopters offen, damit die Institutionen das neue Programm nicht überfordern. MetaMask beabsichtigt jedoch, das Programm bis Ende nächsten Jahres umfassend zu veröffentlichen, sagte Patrick Berarducci, Co-Leiter von ConsenSys Global Fintech.

Die MPC-Technologie von Curv ermöglicht es mehreren Personen innerhalb eines Unternehmens, finanzielle Entscheidungen zu DeFi-Protokollen zu genehmigen, z. B. das Ausleihen von Vermögenswerten über einen intelligenten Vertrag.

"Wenn es um DeFi geht, gibt es unendlich viele Interaktionen, die Sie mit einer sehr großen Anzahl intelligenter Verträge haben können", sagte Malinger. "Ein institutioneller Investor möchte also die operative Politik beibehalten, die er für seine digitalen Assets hat, und die Flexibilität, diese Richtlinien zu definieren."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close