Cross-Chain DeFi Hub Umee integriert Chainlink Oracles

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nur wenige Tage nach der Aufzucht 32 Millionen US-Dollar bei einem Token Sale, der dezentralen Plattform Umee kündigte die Integration mit Chainlink an.

Mit dieser Entwicklung, Chainlink ist jetzt das offizielle Orakel von Umee. Laut dem offiziellen Blog-Post können Sie durch die Integration in die Preis-Feeds Umee möchte seinen Benutzern Preisdaten des nativen Tokens von Cosmos, ATOM, zur Verfügung stellen, um sicherzustellen, dass DeFi-Funktionen gemäß aggregierten Premium-Marktdaten ausgeführt werden.

Umee-Kettenglied

Für Uneingeweihte, Umee bezeichnet sich selbst als kettenübergreifende dezentrale Finanzierung [DeFi] Hub. Es verbindet sich im Wesentlichen mit dem breiteren Cosmos- und Web 3.0-Ökosystem mithilfe des Inter-Blockchain Communication (IBC)-Standard. Dies erleichtert Liquidität und Funktionalität in allen Cosmos SDK DeFi aus verschiedenen anderen Ketten durch Umee zu fließen und bereitet die Bühne für zahlreiche Anwendungsfälle für dezentrale Anwendungen [DApps].

Cross-Chain DeFi Hub Umee integriert Chainlink Oracles" width="963" height="387" data-lazy-="" src="data:image/svg+xml;charset=utf-8,%3Csvg xmlns%3D' http%3A%2F%2Fwww.w3.org%2F2000%2Fsvg' viewBox%3D'0 0 963 387'%2F%3E" data-src="https://cryptonewmedia.press/wp-content/uploads/2022 /01/1641280105_600_Cross-chain-DeFi-Hub-Umee-integrates-Chainlink-Oracles.jpg

Umee enthüllte, dass er andere Blockchain-Orakellösungen abwägte, bevor er sich anschließend für Chainlink entschied und zitierte- hochwertige Daten, sichere Knotenbetreiber, dezentrales Netzwerk, Transparenz, Skaleneffekt als die potenziellen Vorteile. Das Ende der Plattform besteht darin, den auf der Cosmos-Blockchain aufgebauten Wert von 100 Milliarden US-Dollar mit dem Rest des dezentralisierten Finanzraums zu verbinden.

Nach der Entwicklung sagte Brent Xu, Gründer und CEO von Umee:

„Chainlink ist der zuverlässigste Preisorakelanbieter im Kryptobereich. Mit Umees Vision, ein kettenübergreifender DeFi-Hub auf Basis der Basisschicht zu sein, erwarten wir eine vollständige Integration mit Chainlink, um es uns zu ermöglichen, mehrere Blockchains zu verbinden, und die Integration des ATOM Price Feed ist nur der erste Schritt auf unserer Roadmap.“

Umee sichert sich 32 Millionen US-Dollar im öffentlichen Verkauf

Cross-Chain DeFi Hub Umee integriert Chainlink Oracles" width="1002" height="465" data-lazy-="" src="data:image/svg+xml;charset=utf-8,%3Csvg xmlns%3D' http%3A%2F%2Fwww.w3.org%2F2000%2Fsvg' viewBox%3D'0 0 1002 465'%2F%3E" data-src="https://cryptonewmedia.press/wp-content/uploads/2022 /01/1641280106_938_Cross-chain-DeFi-Hub-Umee-integrates-Chainlink-Oracles.jpg

Die neueste Ankündigung der Chainlink-Integration kommt in den Fersen von Umees Token-Verkauf endete mit einer rekordverdächtigen Einnahmen von 32 Millionen US-Dollar. Berichten zufolge, über 922K CoinList-Konten hatten sich für die Optionen 1 und 2 des UMM-Token-Verkaufs registriert, Damit ist es der höchste in Bezug auf einen Token-Verkauf auf seiner Plattform. Der gesicherte Fonds ist Berichten zufolge das ganze Jahr über der fünftgrößte seiner Art auf CoinList. Andere bemerkenswerte öffentliche Verkaufsrunden sind: BitDAO [BIT] mit 430 Millionen US-Dollar, GildeFi [GF] das brachte mehr als 139 Millionen US-Dollar ein.

Im Juni 2021, Umee hatte 6,3 Millionen US-Dollar in einer privaten Finanzierungsrunde eingenommen an denen Polychain Capital, Alameda Research, Coinbase, CMS Holdings usw. teilnahmen.

Die bei der letzten Veranstaltung gesammelten Mittel werden zur Förderung der Entwicklungs- und Engineering-Teams. Darüber hinaus hat das Umee in den kommenden Tagen noch einige andere Veröffentlichungen. Zuerst auf die – Beta-Web-Appp für die Plattform. Als nächstes ist die Mainnet die Mitte Februar dieses Jahres live gehen soll.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close