Cosmos-Upgrades auf Stargate: Ein weiterer ICO für 2017 vervollständigt seine Vision nahezu

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Am Donnerstag um 6:00 UTC wird das Stargate-Upgrade von Cosmos live geschaltet. Die Cosmos-Community empfiehlt interessierten Beobachtern, die zu beobachten @Kosmos Konto auf Twitter.

Stargate ist ein wichtiger Meilenstein für das Cosmos-Projekt auf dem Weg zur Einführung seines Inter-Blockchain-Kommunikationsprotokolls (IBC), mit dem die über 200 Tendermint-basierten Blockchains problemlos zusammenarbeiten können. Die Ära der Kreuzbestäubung von Blockchains ist fast da.

Stargate ermöglicht auch eine Reihe anderer Verbesserungen. Die Kette läuft effizienter, Upgrades sind viel schneller und vollständige Knoten können schneller synchronisiert werden.

"Stargate aktualisiert die gesamte Software, die IBC für ATOM ermöglicht, aber es gibt einen zusätzlichen Governance-Vorschlag, bevor Token zum und vom Hub übertragen werden können", sagte Iqlusion-Gründer Zaki Manian CoinDesk in einer E-Mail.

Es dauert noch mindestens zwei Wochen, bis IBC in Kraft tritt, aber die Software zur Ausführung ist jetzt vorhanden.

"Das Foamspace-Team freut sich auf den Stargate-Start im Cosmos Hub, einem entscheidenden Moment für das Blockchain-Ökosystem, mit dem das FOAM Proof of Location-Funkprotokoll durch lokalen Konsens mit globaler Skalierbarkeit vollständig realisiert werden kann", so Ryan John King, CEO von FOAM, sagte CoinDesk in einer E-Mail.

Das Team von Kava ist vorsichtig optimistisch in Bezug auf Stargate. „Bevor die Einführung von IBC erfolgen kann, müssen wir eine Reihe zuverlässiger interner Tests und Überprüfungen durchführen, um sicherzustellen, dass diese wie beabsichtigt mit der Kava-Blockchain interagieren. Sobald dies durchgeführt ist, freut sich Kava, die Integration von IBC freizugeben “, sagte Brian Kerr, CEO von Kava, gegenüber CoinDesk.

Ein anderer Gründer sagte CoinDesk, er sei speziell für die kosmosübergreifende Vision von Cosmos verkauft worden.

"Der Hauptgrund, warum ich mich für Cosmos entschieden habe, um die Technologie in meinem Unternehmen voranzutreiben, war die geplante Interoperabilität zwischen verschiedenen Cosmos-Zonen", sagte Neeraj Murarka, CTO des dezentralen Dapp-Datenspeicherunternehmens Bluzelle, gegenüber CoinDesk in einer E-Mail. „Ich war nicht nur an einem isolierten Netzwerk interessiert, das mein Unternehmen betreibt. Interoperabilität ist ein großer Vorteil. “

Sein Interesse hörte hier jedoch nicht auf. Es ist auch die Möglichkeit, auf viele Benutzer und viele Ökosysteme zu skalieren. „Einer der größten Hauptvorteile, die ich mit Stargate und IBC nutzen möchte, ist die Skalierbarkeit. Es ist sehr schwierig, Blockchains zu skalieren “, schrieb Murarka. Er hofft, dass Cosmos es Bluzelle ermöglichen wird, Apps in vielen Ketten zu erreichen.

Kavas Kerr klang ähnlich: „Sobald IBC integriert ist, kann Kava schnell auf Hunderte neuer Blockchains und deren Benutzer erweitert werden. Wir erwarten, dass IBC ein wichtiger Katalysator für das Wachstum der Kava-Plattform sein wird. “

Echte Fans können der Launchparty folgen, bei der Mitglieder des Cosmos-Teams das Upgrade ab 5:45 UTC live durchführen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close