Coinbase versucht, mit dem Einstieg in Derivate zu Konkurrenten mit Sitz im Ausland aufzuschließen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Laut Owen Lau, Research Analyst bei Oppenheimer, könnte der Derivate-Marktplatz CME Group in den USA zu einem Konkurrenten für das Geschäft mit Krypto-Derivaten von Coinbase werden. CME sagte Oppenheimer bei einer Telefonkonferenz, dass es angesichts seines Angebots in vielen Anlageklassen, seiner Erfahrung im Risikomanagement und seiner stark regulierten Plattform einen Vorteil bei Bitcoin-Derivaten habe. Dennoch kann der Kundenstamm von Coinbase der Börse helfen, „Handelsvolumen zu ziehen und zu schaffen [a] tiefer Liquiditätspool“, bemerkte Lau, der ein Outperformance-Rating für die Coinbase-Aktie hat.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close