Chinas Online-Händler JD beginnt mit Gehaltszahlungen in digitalen Yuan

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eines der größten E-Commerce-Unternehmen in China JD.com hat damit begonnen, Mitarbeiter in digitalen Yuan zu bezahlen.

Der Online-Händler machte dies in einem Post bekannt und kündigte gleichzeitig an, dass er an der einjährigen Testshow für digitale Währung / elektronische Zahlung (DC / EP) auf dem vierten digitalen China-Gipfel in Fuzhou teilnehmen werde. Die Show soll vom 25. bis 26. April stattfinden.

JDs aktive Rolle in digitalen Yuan-Versuchen

Seit September 2020 bietet JD Technologie- und Serviceunterstützung für DC / EP-Testprogramme in Suzhou, Peking und Chengdu. Dies ist Teil seiner Funktionen im Rahmen der Partnerschaft mit dem Digital Currency Institute der Volksbank von China (PBoC).

Das Unternehmen begann im Januar, einen Teil seiner Mitarbeiter in digitalem Yuan zu bezahlen. Das DC / EP wurde auch verwendet, um Business-to-Business-Zahlungen und bankübergreifende Abrechnungen vorzunehmen.

China hat viel Hilfe von seinen Technologieunternehmen erhalten, da es im vergangenen Jahr mit vielen von ihnen bei den Testläufen für digitale Yuan zusammengearbeitet hatte.

Abgesehen von JD mögen große chinesische Unternehmen die Hagelfahrtplattform; DiDi Chuxing, Streaming-Plattform Bilibili und Chinas größte Großhandels- und Lieferplattform Meituan Dianping sind bereits Partner von PBoC und haben Pilotprojekte für die digitale Währung durchgeführt.

JD.com ist jedoch das erste chinesische Unternehmen, das digitale Yuan für Gehaltszahlungen einsetzt.

Das Unternehmen hatte sich mit der Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) zusammengetan, um die Gehälter einzuzahlen.

Chinas digitaler Yuan ersetzt nicht den US-Dollar

Aufgrund der zahlreichen Bemühungen Chinas, sein Ziel, seinen digitalen Yuan zu fördern und zu internationalisieren, zu verwirklichen, wurden Bedenken geäußert, dass die Währung den Platz des Dollars als wichtigste Reservewährung der Welt einnehmen würde.

Zuletzt zeigte ein Bericht von Bloomberg, dass die Biden-Regierung Chinas Pläne für einen digitalen Yuan genauer unter die Lupe nahm. Einige Beamte befürchteten, dass der Schritt ein langfristiges Angebot zum Sturz des Dollars als dominierende Reservewährung der Welt auslösen könnte.

Der stellvertretende Gouverneur der Volksbank von China (PBOC), Li Bo, sagte jedoch, dass Chinas Ziel nicht darin bestehe, den Dollar oder eine andere Währung zu ersetzen, sondern seinen digitalen Yuan, insbesondere innerhalb Chinas, voranzutreiben.

Laut Li Bo konzentrierte sich die PBoC nur darauf, den digitalen Yuan zur Ankurbelung der Binnenwirtschaft zu verwenden, anstatt die Abhängigkeit des Landes vom US-Dollar zu verringern.

China hat in den letzten Monaten viel mit digitaler Währung experimentiert. Bisher wurden Versuche mit seiner digitalen Währung in Shenzhen, Suzhou, Xiongan, Chengdu und einer Vielzahl anderer Städte durchgeführt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close