Chair Airlines ersetzt abgeschriebenen Airbus A319 durch einen A320 – Cryptovibes.com – Daily Cryptocurrency and FX News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Schweizer Fluggesellschaft Chair Airlines wird voraussichtlich eine geringfügige Flottenerneuerung durch den Austausch eines während der Wartung abgeschriebenen Flugzeugs durchführen. Ein Airbus A320 wird den tödlich beschädigten A319 mit dem Kennzeichen HB-JOH ersetzen. Dieses neue Flugzeug wird das größte Airbus-Flugzeug in der Flotte von Chair sein und bietet Platz für bis zu 180 Passagiere an Bord.

Chair Airlines muss die A320 erwerben, da die A319 im vergangenen Juli in Neapel, Italien, tödlich beschädigt wurde. Das zerstörte Flugzeug war dort gerade gewartet worden, als es angeblich einen Aufprall mit einem Hangartor erlitten hatte und es abgeschrieben werden musste.

Basierend auf Daten von ch-aviation.com war HB-JOH einer von nur drei A319 im Besitz der Fluggesellschaft. Dennoch hatte der durch die Pandemie verursachte sektorweite Abschwung dazu geführt, dass der Ersatz des zerstörten Flugzeugs keine Priorität hatte.

In diesem Zusammenhang benötigte Chair erst vor kurzem die Kapazität eines dritten Flugzeugs, und der europäische Flugverkehr zeigte erste Anzeichen einer Erholung im Sommer. Die kurzfristige Lösung bestand darin, eine Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen von Enter Air, einer polnischen Fluggesellschaft, zu leasen. Dennoch setzt die Schweizer Airline basierend auf einem aeroTELEGRAPH-Bericht einen langfristigen Fix um.

Größere Flugzeuge kommen herein

Da die Nachfrage nun wieder steigt, hat Chair angeblich geplant, den beschädigten A319 durch einen größeren Gegenstück, den A320, zu ersetzen. Es wird dazu beitragen, die Kapazität der Fluggesellschaft zu erhöhen, wobei aeroTELEGRAPH angibt, dass der ankommende Twinjet 180 Passagiere befördern wird. Im Vergleich zu den 150 Sitzen auf den bestehenden A319 von Chair bedeutet dies eine Steigerung um 20 %.

Chair wird dieses Flugzeug voraussichtlich im November 2021 in Empfang nehmen. In der Zwischenzeit wird die Schweizer Fluggesellschaft die A320 in ihrer Lackierung lackieren und ihre Kabine umgestalten, um sicherzustellen, dass das Flugzeug zu ihrer bestehenden Flotte passt. Chair Airlines wird das Flugzeug angeblich auf Charterflügen nach Nordmazedonien und in den Kosovo einsetzen, die sie im Auftrag der virtuell betriebenen Fluggesellschaft Air Prishtina betreibt

Die Fluggesellschaft teilte in einer Erklärung vom 16. August mit, dass je nach Entwicklung der Situation 2022 die „Anschaffung einer weiteren A320“ erfolgen könnte. Vorerst ist die Registrierung des ankommenden A320 noch nicht bekannt. Dennoch bestätigte ein Sprecher den Reportern, dass „die Fluggesellschaft Details des Flugzeugs bekannt geben wird, sobald sie es übernommen haben“.

Chair Airlines kommt in Kürze

Chair Airlines operiert seit Juli 2019 unter der aktuellen Identität. Sie startete als Germania Flug, eine Freizeit- und Charterfluggesellschaft, die 2014 als Kooperation zwischen dem Schweizer Reiseveranstalter Hotelplan und Germania vorgestellt wurde.

Das tat sie in Kürze unter der kurzlebigen Marke HolidayJet. Derzeit fliegt Chair hauptsächlich von Schweizer Flughäfen, einschließlich seiner Basis in Zürich, zu mediterranen Urlaubszielen in Nordafrika, Europa und dem Nahen Osten. Die Fluggesellschaft hat einen dynamischen Ansatz und gibt an:

„Dank unserer engen Zusammenarbeit mit der Schweizer Reisebranche‚ Tourismusverbänden und Agenturen in den Destinationen‚ sind wir immer am Puls der Zeit‚ können schnell auf Veränderungen reagieren und können so unser Netzwerk kontinuierlich erweitern.“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close