Cardano integriert Chainlink Oracle für den aktuellen Marktfeed

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dezentralisierte Finanzen in Echtzeit werden ohne die verteilte Anwendung von Peer-to-Peer-Software nutzlos gemacht, um Finanzprodukte zu schaffen, die manipulationssicher, in Echtzeit verifiziert und es wert sind, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Die Peer-to-Peer-Technologie ist die Grundlage der Smart Contracts und der Orakel, die zum Abrufen von Echtzeit-Marktanalyseberichten verwendet werden. Am 25NS Im September wurde der Cardano Summit von der Organisation ausgerichtet, wo die offizielle Ankündigung der strategischen Partnerschaft mit Chainlink Labs – dem Marktführer in der Oracle-Lösungsanbieterbranche – gemacht wurde, um die Kette von Cardano-Anwendungen auf Basis dezentraler Finanzen zu generieren und so die ADA-Preisvorhersage.

Chainlink verfügt über ein dezentrales Oracle-Netzwerk, das sicherstellt, dass alle Informationen in der realen Welt auf sichere Weise verfügbar sind, vor Datenverletzungen geschützt sind, wodurch die erstklassige Qualität der dem Blockchain-Netzwerk bereitgestellten Daten gewährleistet wird. Daher ist Chainlink-Orakel besonders nützlich für die Analyse von Datenbanken wie Abstimmungsumfragen, Sportstatistiken und das Sortieren und Kategorisieren von Wettervorhersageinformationen. Der jüngste Anstieg von Finanztechnologie-Start-ups, die versuchen, indexbasierte Versicherungen in der Subsahara-Region des afrikanischen Kontinents aufzubauen, ist auf ihre Zusammenarbeit mit Chainlink Labs zurückzuführen. Solche parametrischen Versicherungsstufen können nur dadurch ermöglicht werden, dass die Smart Contracts Zugriff auf Echtzeit-, manipulationssichere und getestete Daten erhalten, die nur Chainlink Labs-Orakel bieten können.

Jedes Blockchain-Netzwerk kann Chainlink verwenden, um hybridisierte Smart Contracts aufgrund der hohen Qualität der Oracle-Dienste zu steigern. Smart Contracts benötigen die Oracle-Netzwerke von Chainlink, um Anwendungen zu entwickeln, die voller interessanter Funktionen sind. Dies geschieht, damit sie sich mit dem Application Programming Interface verbinden können und so sichere Berechnungen außerhalb der Blockchain nutzen können. Auch IOHK-Gründer Charles Hoskinson bestätigt diese Funktion und sagt, dass Cardano Echtzeitdaten benötigt, auf die nur über Orakel zugegriffen werden kann, vor allem, weil sie DeFi-Apps und andere hochrangige Smart Contracts ermöglichen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close