Bürgermeister von Miami begeistert vom Erfolg der MiamiCoin Wallet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Bürgermeister von Miami, Francis Suarez, hat auf Twitter den Erfolg der MiamiCoin Wallet gelobt. Diese Brieftasche wurde geschaffen, um der Stadt eine bequemere Möglichkeit zu bieten, die Stadtmittel zu erhöhen, ohne den traditionellen Weg der Erhebung zusätzlicher Steuern gehen zu müssen.

In seinem Twitter-Beitrag, erklärte Suarez, dass die MiamiCoin Wallet an einem einzigen Tag Gewinne von 1 Million US-Dollar erzielt habe. Das Guthaben auf der Brieftasche ist seitdem auf mehr als 9 Millionen US-Dollar angewachsen.

MiamiCoin-Geldbörse

Das MiamiCoin Wallet zielt nicht nur darauf ab, zusätzliche Mittel zu generieren, sondern konzentriert sich auch darauf, Anleger zu belohnen.

„Wenn man an die Möglichkeit denkt, eine Regierung führen zu können, ohne dass die Bürger Steuern zahlen müssen. Das ist unglaublich“, hatte Suarez zuvor gesagt. Er fügte hinzu, dass diese neue Initiative die „Philanthropie des Privatsektors“ beseitigen würde.

Suarez war ein wichtiger Krypto-Unterstützer. Der Bürgermeister hat sich aktiv für Vorschläge eingesetzt, die es ermöglichen, dass Stadtarbeiter in Bitcoin bezahlt werden. Er hat sich auch für die Verwendung von Bitcoin bei der Zahlung von Steuern und anderen Gebühren eingesetzt.

Suarez erklärte, dass ihn das Konzept der dezentralisierten Technologie fasziniert und er ist optimistisch, dass Bitcoin dazu beitragen kann, die Korruption in Regierungssektoren auszurotten. Er hat sich auch seit Chinas hartem Vorgehen gegen den Sektor lautstark über Krypto geäußert und erklärt, dass es eine strategische Chance für die Vereinigten Staaten darstellt.

Suarez über Bitcoin-Mining

Seit Chinas Vorgehen gegen den Bitcoin-Bergbau ist Nordamerika aufgrund des Zugangs zu erneuerbarer Energie zu einem bevorzugten Ziel vieler Bergbauunternehmen geworden. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht enthüllte, dass Florida Power & Light, ein Kernkraftwerk in Miami, die Errichtung von Minenplattformen prüft.

Die Bitcoin-Mining-Hash-Rate hat sich erholt, da die Bergleute begonnen haben, ihre Basis im Ausland zu errichten. Suarez, der sich ebenfalls zu diesem Thema äußerte, erklärte, dass viele Bergbauunternehmen in die USA umziehen würden. Er weiter angegeben dass der größte Anteil der Bergbauaktivitäten in den USA durch CO2-neutrale Unternehmen erfolgt, die die ESG-Vorschriften einhalten.

In einem früheren Interview mit CNBC sprach sich Suarez für CO2-neutrale Bitcoin-Mining-Aktivitäten in Miami aus. „Die Tatsache, dass wir Atomkraft haben, bedeutet, dass es sehr billiger Strom ist“, sagte er.

Er wies auch die Bedenken zurück, dass der Bitcoin-Mining schädlich für die Umwelt sei. Er erklärte, dass das Problem des Bitcoin-Minings darauf zurückzuführen sei, dass die Mehrheit der Bitcoin-Mining-Aktivitäten in Ländern erfolgt, die Energie aus Kohle erzeugen.

Möchten Sie jetzt Crypto kaufen oder handeln? Investieren Sie bei eToro!

67 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter

Weiterlesen:

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close