BTC / USD schwankt in einem engen Bereich, ein weiterer Aufwärtstrend steht unmittelbar bevor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Preisvorhersage für Bitcoin (BTC) – 15. Februar 2021
Gestern erreichte BTC / USD seinen Höchstpreis mit einem Höchststand von 49.695 USD. Bald nach Erreichen des neuen Preisniveaus wurde BTC abgestoßen. Die Königsmünze fiel auf ein Tief von 45.730,50 USD. Wie üblich kaufen die Bullen die Dips, wenn der Preis nach oben korrigiert wird. Das Fazit ist, dass Bitcoin-Bullen das Widerstandsniveau von 48.000 USD noch nicht überzeugend überschritten haben. Infolgedessen schwankt Bitcoin seit dem 9. Februar zwischen 44.000 und 48.000 US-Dollar.

Widerstandsstufen: 48.000, 49.000, 50.000 US-Dollar
Unterstützungsstufen: 35.000, 34.000, 33.000 US-Dollar

BTC / USD – Tages-Chart

Heute fiel der Bitcoin-Preis auf 45.730 USD, nachdem er vom Höchstpreis von 49.695 USD abgelehnt worden war. Seit dem 9. Februar konnten die Bitcoin-Bullen den Overhead-Widerstand von 48.000 US-Dollar nicht brechen. Stattdessen schwankte der BTC-Preis zwischen 44.000 und 48.000 US-Dollar. Käufer haben den Widerstand von 48.000 US-Dollar dreimal erneut getestet, konnten ihn jedoch nicht übertreffen. Infolgedessen wird der BTC-Preis jedes Mal auf das Tief von 44.000 USD fallen, wenn er vom jüngsten Hoch abgelehnt wird. Die Bullen haben gegenüber den Bären den Vorteil, das aktuelle Widerstandsniveau zu durchbrechen. Wenn die Bullen den Widerstand bei 48.000 USD brechen, wird sich die Aufwärtsdynamik auf das Hoch von 50.000 USD ausweiten. Bitcoin wird auf das nächste psychologische Preisniveau steigen, sobald es das Hoch von 50.000 USD durchbricht. Wenn umgekehrt die Bären das Unterstützungsniveau von 44.000 USD durchbrechen, wird die Königsmünze wieder nach unten bewegt.

B.itcoin-Preis erholt sich, als Morgan Stanley den Kauf von BTC in Betracht zieht
Morgan Stanley ist eine der größten Investmentbanken in den Vereinigten Staaten von Amerika. Berichten zufolge erwägt die Bank eine Investition in Bitcoin. Morgan Stanleys Counterpoint Global betrachtet Bitcoin aus zwei Hauptgründen als Investition. Erstens ist Morgan Stanley ein Top-Finanzinstitut in den USA, und sein Einfluss auf den Bankensektor ist immens. Zweitens hat die Bank ihre Beteiligung an MicroStrategy aufgestockt, das über eine Milliarde Dollar an Bitcoin angesammelt hat.

BTC / USD – 4-Stunden-Chart

Inzwischen hat Bitcoin seine Fluktuation unter 48.000 USD fortgesetzt. Laut Aufwärtstrend vom 9. Februar; Ein zurückverfolgter Kerzenkörper testete das 61,8% Fibonacci-Retracement-Niveau. Das Retracement zeigt an, dass Bitcoin auf die Fibonacci-Erweiterung der Stufe 1.618 oder das Hoch von 55.102,50 USD steigen wird.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close