BTC/USD handelt marginal, da Bitcoin über 45,5.000 $ pausiert

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


BTC/USD ist zwischen 45,5k $ und 52k $ bereichsgebunden, da Bitcoin über 45,5.000 $ pausiert – 19. Dezember 2021

Nach dem Preisverfall vom 4. Dezember ist BTC/USD nun auf eine Spanne beschränkt, da Bitcoin über 45,5K $ pausiert. In den letzten zwei Wochen schwankte BTC/USD zwischen 45.500 USD und 52.000 USD. Die Kursbewegung wird durch kleine Kerzenkörper mit dem Namen Doji und Kreisel gekennzeichnet. Bitcoin wird bei Redaktionsschluss bei 46.624 US-Dollar gehandelt.

Widerstandsstufen: 70.000 $, 75.000 $, 80.000 $
Support-Level: $50.000, $45.000, $40.000

BTC/USD – Tageschart

Nach dem Preisverfall vom 4. Dezember fiel der Bitcoin-Preis auf das Tief von 41.634 $, als Bullen die Einbrüche kauften. Der BTC-Preis korrigierte nach oben auf das Hoch von 52.000 US-Dollar. In den zwei Wochen haben sich Käufer und Verkäufer zwischen 45.500 und 52.000 Dollar Preisniveau gestritten. Weder die Bullen noch die Bären haben die Spannen unter- oder überschritten. Wenn die Bären beispielsweise die Unterstützung von 45.500 USD unterschritten haben und die rückläufige Dynamik anhält, wäre der Markt auf ein Tief von 41.634 USD gefallen. In ähnlicher Weise wäre der BTC-Preis auf das psychologische Preisniveau von 60.000 USD gestiegen, wenn die Bullen den Widerstand von 52.000 USD überschritten hätten. Heute lag die Preisbewegung marginal über der Unterstützung von 45.500 USD. Bitcoin konsolidiert sich oberhalb der unteren Preisspanne. Die Königsmünze befindet sich für Periode 14 auf Stufe 36 des Relative Strength Index. Dies zeigt an, dass sich Bitcoin in der Abwärtstrendzone befindet und in der Lage ist, nach unten zu fallen.

Russland trifft endgültige Entscheidung über das generelle Verbot von Kryptowährungen und den Austausch im Jahr 2022

Berichten zufolge strebt die russische Zentralbank ein Verbot von Kryptowährungen an. Die Apex-Bank wies darauf hin, dass Risiken für die Finanzstabilität und das hohe Transaktionsvolumen bestehen. In die gleiche Richtung stellte der russische Präsident Wladimir Putin auf einem Investitionsforum in Moskau fest, dass Kryptowährungen „hohe Risiken bergen“. Die Zentralbank erstellt derzeit einen Beratungsbericht zu diesem Thema. Geplant ist ein vollständiges Verbot von Kryptowährungen, wie etwa Erwerb oder Besitz. Es gibt Fortschritte in Richtung, wo es geeignete Krypto-Börsen geben muss, wo alles legalisiert, transparent und für die Aufsichtsbehörden verständlich ist.

  Bitcoin (BTC)-Preisvorhersage: BTC/USD wird marginal gehandelt, da Bitcoin über $45,5k pausiert

BTC/USD – 4-Stunden-Chart

In der Zwischenzeit ist Bitcoin auf einen Bereich zwischen 45.500 und 52.000 US-Dollar beschränkt, da Bitcoin über 45,5.000 US-Dollar pausiert. Die Kursbewegung wird von kleinen, unentschlossenen Candlesticks namens Doji dominiert. Diese Candlesticks zeigen an, dass Käufer und Verkäufer über die Richtung des Marktes unentschlossen sind. Heute stagniert die Preisbewegung.

Möchten Sie jetzt Bitcoin (BTC) kaufen oder handeln? Investieren Sie bei eToro!

68 % der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld

Weiterlesen:
•                   Wie man Kryptowährung kauft
•                   Bitcoin kaufen

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close