BTC-Preis: Ab diesem Zeitpunkt können Bitcoin-Händler im Jahr 2022 mit einer größeren Korrektur rechnen! – Coinpedia – Fintech & Cryptocurreny News Media

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Kryptomarkt setzte den gestrigen bullischen Handel fort, da der Markt heute grün ist. Derzeit liegt die globale Krypto-Marktkapitalisierung bei 2,30 Billionen US-Dollar, was einem Anstieg von 2,18 % entspricht.

Bitcoin schwebt um 49.000 $ und versucht, 50.000 $ zu erreichen. ETH handelt konstant über 4000 USD und alle anderen Alts auf dem Chart machen ebenfalls Gewinne.

Da sich die Aufmerksamkeit nun auf das neue Jahr und höhere Preispunkte konzentriert, ist Bitcoin weiter gestiegen und strebt bis zu 50.000 USD an.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird BTC bei 49186 $ gehandelt. Es wurde in den letzten 24 Stunden im Bereich von 48.566 $ bis 49.876 $ gehandelt. Der offensichtlichste und prominenteste Widerstand liegt bei 50.000 USD.

Der beliebte Krypto-Analyst Micheal Van De Poppe hat gesagt, dass der Bullenlauf bestätigt wird, sobald Bitcoin die $50,5K auf $51,5K durchbricht. Darüber hinaus erwartet er auch für 2022 insgesamt ein hervorragendes Jahr.

BTC bereit für einen Absturz im nächsten Jahr?

Trotz gegenteiliger Zusicherungen verschiedener Experten glaubt der quantitative Analyst PlanB, dass Bitcoin eine schwere Baisse erleben wird.

PlanB identifiziert in einem neuen Interview auf dem Business- und Investment-YouTube-Kanal FamilyOffice einige Hinweise, die darauf hindeuten, dass Bitcoin irgendwann in Bärengebiet vordringen wird.

Er sagt, obwohl viele Leute glauben, dass BTC das Ende des Vierjahreszyklus erreicht hat und dass wir in Zukunft nicht das gleiche Maß an Volatilität oder tiefen Bärenmärkten sehen werden. Diese Bärenmärkte, glaubt er, werden eintreten.

Das sei an den Kursen der Optionen ablesbar, erklärt der Analyst. Es hat einen 100-prozentigen Risikofaktor. Als China vor einigen Monaten den Bergbau einstellte, brach sein Wert um 50% oder mehr ein. Wir waren also fast am Ziel. Ein Rückgang von 50 Prozent genau dort.

„…..Das sagt mir also, dass 80% [correction] wenn etwas wirklich Großes passiert, ist noch nicht ausgeschlossen.“

PlanB glaubt, dass der nächste Crash eintreten wird, nachdem Bitcoin die Kursziele erreicht hat, die von seinen Stock-to-Flow- (S2F) und Stock-to-Flow-Cross-Asset-Modellen (S2FX) angegeben werden.

„Ich denke, wir müssen ziemlich nach oben gehen, zumindest um die Werte des Stock-to-Flow-Modells von 100.000 US-Dollar und 288.000 US-Dollar zu erreichen. Aber danach gehen wir wieder um 80 % zurück.“

Er war der Meinung, dass dies wahrscheinlich ein Teil des Schnäppchens ist, und es ist auch Teil der Gier und Angst des Investors. Die Leute werden sich nicht ändern.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close