Britney Spears könnte Bitcoin verwendet haben, um Käufe vor Papa zu verbergen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Konservatorium von Britney Spears ist stark umstritten. Kürzlich haben die Moderatoren des „Toxic“-Podcasts Tess Barker und Barbara Gray, die den Konservatoriumsfall untersucht haben, behauptet, dass der Popstar Bitcoin direkt im Jahr 2014 verwendet habe, basierend auf Informationen und Materialien, die sie gesammelt haben.

Sie behaupten, dass die Sängerin gezwungen war, die Kryptowährung zu verwenden, damit sie selbst kleine Ausgaben vor ihrem Vater und Konservator Jamie Spears verbergen konnte.

Verwandte Lektüre | Im Jahr 2014 erhielten ausgewählte MIT-Studenten 100 US-Dollar an kostenlosem BTC. Was haben sie damit gemacht?

Es war im Juli dieses Jahres, als Britneys schockierende öffentliche Aussage das Internet durchbrach und die Internetnutzer auf ihre 13-jährige Konservatoriums-Tortur aufmerksam wurden, was der #FreeBritnety-Bewegung Auftrieb gab.

Die preisgekrönte Pop-Ikone hatte enthüllt, dass sie „Angst“ vor ihrem Vater habe und ihre gesamte Familie ihr Leben buchstäblich „verwüstet“ habe. Während dieses langen Albtraums der Misshandlungen durch ihren Vater und ihre Familie wurde ihr angeblich gegen ihren Willen Lithium verabreicht, sie wurde zu Leistungen gezwungen und ihr wurde das Recht auf weitere Kinder verweigert.

Diese Enthüllungen der Sängerin haben Menschen auf der ganzen Welt provoziert und viele prominente Persönlichkeiten wie Politiker, Prominente und Unternehmer haben ihre Unterstützung für sie zum Ausdruck gebracht, was in der #FreeBritney-Bewegung gipfelte.

Für Fans und Anhänger von Britney ist der Podcast „Toxic“ der Ort, an dem die Moderatoren Tess und Barbara alles über Britney Spears, ihre umstrittene Konservatorium und die Bewegung der Fans, die versuchen, sie zu beenden, darlegen. Sie verbringen viel Zeit damit, mit exklusiven Persönlichkeiten zu sprechen, neue Seiten der Geschichte zu untersuchen und dabei beunruhigende Wahrheiten über das Rechtssystem zu entdecken, die weit über Spears hinausgehen.

Inzwischen hat Jamie Spears, der Vater von Britney, seine Haltung geändert und sagt jetzt, dass er die Konservatorium nicht kampflos verlassen wird. Es ist wichtig anzumerken, dass Jamie Spears seit 2009 jeden Monat 16.000 US-Dollar zusammen mit den monatlichen Bürokosten und einem Prozentsatz der Bruttoeinnahmen aus Britneys Touren und mehrjährigem Aufenthalt in Las Vegas erhält. Und selbst die Anwälte, die er oft engagiert, werden aus dem Einkommen seiner Tochter bezahlt, Rechnungen, die bis heute in Millionenhöhe liegen.

In einem Gespräch mit einem Medienunternehmen erwähnte der beliebte Hollywood-Schauspieler Drew Barrymore, dass die Informationen der letzten Wochen deutlich gemacht haben, dass Britney Spears so viel Unterstützung wie möglich für sie benötigt, obwohl sie versucht hat, sich aus der Free Britney-Bewegung herauszuhalten Ursache.

Verwandte Lektüre | Die „YOLO-Wirtschaft“ beginnt, wenn die Sperrung der Generation zu Krypto für finanzielle Freiheit wird

Barrymore sagte: „Ich habe das Gefühl, dass ein Mensch im Mittelpunkt steht. Aber da sie sich mehr da draußen gesetzt hat, ist sie der Schlüssel zu ihrer Freiheit. Hier geht es um sie und ihr Leben und jeder verdient die Freiheit, Fehler oder den Erfolg seines Lebens und alles dazwischen zu machen. So ist das Leben!“

Ryan Reynolds ist der neueste Promi, der seine Unterstützung für die #FreeBritney-Bewegung zum Ausdruck bringt. In einem Filmplakat, das er in seiner Instagram-Story geteilt hat, hat Ryan den Titel seines neuesten Films „Free Guy“ in „Free Gal“ geändert und die Kaffeetasse, die er in seiner rechten Hand hält, gegen eine Flagge mit Britneys Gesicht ausgetauscht.

Bitcoin ist ein Fackelträger für finanzielle Unabhängigkeit und hilft Menschen auf der ganzen Welt, sich von den Komplikationen der traditionellen Finanzen zu befreien. Bitcoin hat im Laufe der Jahre einen langen Weg zurückgelegt und der Preis für einen Bitcoin beträgt heute 45.000 US-Dollar.
Ausgewähltes Bild von Britney Spears von iStockPhoto, Charts von TradingView.com



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close