Brian Brooks, kryptofreundliche Bankenaufsichtsbehörde, wird voraussichtlich diese Woche zurücktreten: Bericht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der amtierende Leiter der US-amerikanischen Bankenaufsichtsbehörde tritt Berichten zufolge diese Woche zurück.

Brian Brooks, der derzeit das US-Büro des Comptroller of the Currency (OCC) leitet, wird die Bundesbehörde Victoria Guida von Politico in den nächsten Tagen verlassen berichtet Dienstag.

In einer E-Mail weigerte sich der stellvertretende OCC-Rechnungsprüfer für öffentliche Angelegenheiten, Bryan Hubbard, "solche Gerüchte zu bestätigen".

Brooks, der frühere General Counsel bei Coinbase, hatte während seiner kurzen Amtszeit einen großen Einfluss auf den Krypto-Ansatz des OCC. Während seiner Amtszeit veröffentlichte der OCC mehrere Auslegungsschreiben oder gab Erklärungen ab, in denen er ankündigte, dass Banken Emittenten von Stablecoins Dienstleistungen erbringen, mit Krypto-Depotbanken zusammenarbeiten, Zahlungen mit Stablecoins durchführen und Knoten in Blockchain-Netzwerken betreiben können.

Möglicherweise war seine weitreichendste Wirkung darauf zurückzuführen, dass er Fintech-Startups – wie Krypto-Unternehmen – dazu drängte, nationale Bankcharter zu sichern, damit diese im ganzen Land operieren können, ohne die Lizenz für Geldtransmitter jedes Staates beantragen zu müssen.

Die kryptofreundliche Regulierungsbehörde zog jedoch Gegenreaktionen von Mitgliedern des Kongresses nach sich, von denen sechs nach der Wahl einen offenen Brief schrieben, in dem sie Brooks aufforderten, sich während der COVID-19-Pandemie eher auf wirtschaftliche Erleichterungen als auf Kryptoregulierungen zu konzentrieren.

Brooks hat sich in einem Meinungsbeitrag in der Financial Times am Dienstagmorgen für einen digitalen Dollar und den Kryptoraum im weiteren Sinne ausgesprochen und dezentrale Finanzen (DeFi) mit selbstfahrenden Autos verglichen.

Diese „selbstfahrenden Banken“, wie Brooks es ausdrückte, könnten algorithmisch Geldmarktzinsen erstellen, menschliche Komitees ersetzen und maklerlose Geschäfte ermöglichen. Sie könnten auch das Liquiditätsrisiko erhöhen oder zu einer Volatilität der Vermögenswerte führen.

Er befürwortete eher einen nationalen Regulierungsansatz als einen Patchwork-Ansatz von Staat zu Staat, obwohl er feststellte, dass der Kongress möglicherweise die Gesetzgebung aktualisieren muss, damit der OCC das Wachstum dieses Sektors vollständig überwachen kann.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close