Bitcoin übersteigt 44.000 USD, da Tesla 1,5 Milliarden USD in BTC – Cryptovibes.com – Daily Cryptocurrency und FX News – sinkt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eine Einreichung bei der US-Aufsichtsbehörde hat bestätigt, dass Tesla künftig für Bitcoin-Zahlungen an Bord ist. Bitcoin stieg am 8. Februar 2021 innerhalb von Minuten um fast 3.000 US-Dollar, als bekannt wurde, dass Tesla BTC im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft hatte.

Von TradingView erfasste Daten verfolgten BTC / USD als einen plötzlichen Anstieg auf über 41.000 USD, als Nachrichten über Teslas Pläne eingingen. Die Einreichung bei der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde Securities and Exchange Comission (SEC) zeigt, dass der Elektroautohersteller all dieses Bitcoin kaufen wird, um es zu unterstützen Bitcoin-Transaktionen bald. In dieser Einreichung heißt es:

„Im Januar 2021 haben wir unsere Anlagepolitik aktualisiert, um uns mehr Flexibilität bei der weiteren Diversifizierung und Maximierung der Rendite unserer Barmittel zu bieten, die nicht zur Aufrechterhaltung einer angemessenen operativen Liquidität erforderlich sind. Im Rahmen der Richtlinie, die vom Prüfungsausschuss unseres Verwaltungsrats ordnungsgemäß genehmigt wurde, können wir einen Teil dieser Barmittel in bestimmte alternative Währungsreserven investieren, einschließlich digitaler Vermögenswerte, Goldbarren, börsengehandelter Goldfonds und anderer Vermögenswerte, wie angegeben in der Zukunft."

Die Kryptomärkte reagierten wild auf diese Enthüllung, obwohl die Aussage weiter lautete:

„Danach haben wir im Rahmen dieser Richtlinie insgesamt 1,50 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investiert und können von Zeit zu Zeit oder langfristig digitale Vermögenswerte erwerben und halten. Darüber hinaus gehen wir davon aus, dass wir in naher Zukunft Bitcoin als Zahlungsmittel für unsere Produkte akzeptieren werden, vorbehaltlich geltender Gesetze und zunächst in begrenztem Umfang, die wir nach Erhalt möglicherweise liquidieren oder nicht. “

Dieser Schritt folgt einigen ermutigenden Anzeichen des reichsten Mannes der Welt, CEO Elon Musk, der letzte Woche offen sagte, er sei ein "Unterstützer" von Bitcoin. Seitdem sind die Signale jedoch gemischt, nachdem der Tesla-CEO Bitcoin aus seiner Twitter-Biografie entfernt, aber weiterhin für Dogecoin (DOGE) geworben und getwittert hat.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die Volatilität immer noch weit verbreitet, da der Bitcoin-Handel über 44.300 USD liegt, nachdem ein Allzeithoch von 44.850 USD erreicht wurde.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close