Bitcoin-Preisanalyse: BTC hält unter 51.500 US-Dollar, schnelles Retracement kommt?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Die Bitcoin-Preisanalyse ist heute bärisch.
  • BTC/USD konsolidiert sich weiterhin unter 51.500 US-Dollar.
  • Nächste Unterstützung bei 49.500 US-Dollar.

Die Bitcoin-Preisanalyse ist heute bärisch, da gestern weitere Aufwärtstrends abgelehnt wurden, was den Markt seitdem zu einer Konsolidierung führt. Wahrscheinlich wird sich BTC/USD als nächstes zurückziehen, wobei das nächste Unterstützungsniveau beim vorherigen Hoch von 49.500 USD liegt.

Heatmap für Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Der Kryptowährungsmarkt hat in den letzten 24 Stunden eine rückläufige Dynamik verzeichnet. Der Marktführer Bitcoin hat 0,55 Prozent verloren, Ethereum 0,28 Prozent. Inzwischen folgen die restlichen Top-Altcoins mit ähnlich kleinen Verlusten.

Bitcoin-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden: Bitcoin konsolidiert unter 51.500 $

BTC/USD handelte in einer Spanne von 50.514,49 USD – 51.814,03 USD, was auf eine geringe Volatilität in den letzten 24 Stunden hinweist. Das Handelsvolumen ist um 25 Prozent auf 20,8 Milliarden US-Dollar zurückgegangen. Inzwischen handelt es sich bei der Gesamtmarktkapitalisierung um rund 960 Milliarden US-Dollar, was zu einer Marktdominanz von 40,49 Prozent führt.

BTC/USD 4-Stunden-Chart: BTC auf Rückverfolgung?

Auf dem 4-Stunden-Chart können wir sehen, dass der Bitcoin-Preis keinen weiteren Aufwärtstrend erreicht, was wahrscheinlich zu einem Retracement zurück zum vorherigen Widerstand von 49.500 USD führt.

Bitcoin-Preisanalyse: BTC hält unter 51.500 US-Dollar, Retracement kommt?
BTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Bitcoin-Preis hat in der letzten Woche Anzeichen einer zinsbullischen Dynamik auf dem Markt gesehen. Nachdem BTC/USD am 13. Dezember zuvor eine Unterstützung von über 46.000 USD gefunden hatte, testete sie diese mehrmals erneut, während sie immer noch niedrigere Höchststände erreichte.

Der Durchbruch nach oben wurde erstmals am 21. Dezember verzeichnet, als die Marke von 49.500 USD anfangs erreicht wurde. Nach einer kurzen Pause stieg Bitcoin noch höher und erreichte am Donnerstag den nächsten Widerstand von 51.500 USD.

Seitdem ist die Bitcoin-Preisaktion in eine Konsolidierung übergegangen. Ein kurzer Versuch, nach oben zu steigen, wurde gestern abgelehnt, was seitdem zu weiteren Seitwärtsbewegungen führte. Daher erwarten wir, dass BTC/USD bald eine Umkehr erleben wird, wahrscheinlich ein Retracement, um den vorherigen Widerstand von 49.500 USD als Unterstützung erneut zu testen.

Bitcoin-Preisanalyse: Fazit

Die Bitcoin-Preisanalyse ist heute bärisch, da wir erwarten, dass ein Retracement auf die aktuelle Konsolidierung folgt. Wahrscheinlich wird BTC/USD das vorherige Hoch bei 49.500 USD erneut testen, bevor weitere Aufwärtsbewegungen zu sehen sind.

Während Sie darauf warten, dass Bitcoin weiter vorankommt, lesen Sie unsere Artikel über Krypto-Steuerverluste, BTC-gestützte Hypothekendienste und Pi Wallet.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close