Bitcoin kümmert sich nicht um Ihre Politik: Warum Bitcoin ideologischer flexibler ist als wir denken

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


An der NLW diskutieren drei Philosophieprofessoren über Bitcoin, Ethik und Politik.

Diese Folge wird gesponsert von Nexo.io.

Wenn man in das sprichwörtliche Bitcoin-Kaninchenloch fällt, neigen die Menschen dazu, tiefe Fragen über die Natur der Wirtschaft und der Gesellschaft zu stellen. Die heutigen Breakdown-Gäste sind alle professionell geschult, um diese Art von Fragen als Philosophen zu stellen.

Die drei bilden ein Forschungskollektiv namens Resistance Money und arbeiten an einem Buch über die Verwendung von Bitcoin, das Einzelpersonen dabei hilft, Verstöße von Staaten und anderen Institutionen zu überwinden.

In dieser Folge diskutieren sie die ideologische Flexibilität von Bitcoin und stellen sie in den Kontext der größeren politischen Landschaft.

Siehe auch: Warum Bitcoin Philosophie braucht

Bildnachweis: Crisfotolux / Getty Images Plus

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close