Bitcoin könnte in diesem Jahr „sehr gut“ über 90.000 USD steigen, prognostizieren Crypto-Investoren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Bitcoin, die größte und wertvollste Kryptowährung der Welt, könnte in den kommenden Monaten 90.000 US-Dollar überschreiten, sagte der amerikanische Krypto-Pionier Nick Spanos.

Spanos, vor allem bekannt für die Gründung des Zap Protocol und des Bitcoin Center NYC (der ersten physischen Bitcoin-Börse der Welt), sagte am Donnerstag, er rechne damit, dass sogenannte Krypto-Winter viel schneller vergehen werden als in der Vergangenheit.

„Auch wenn der Tiefpunkt noch nicht ganz da ist, wird es bald sein“, sagte er.

„Der Bust-Zyklus ‚Krypto-Winter‘ wird schneller vorübergehen als in der Vergangenheit, da die allgemeine Aufwärtsdynamik der nicht preisbezogenen Fundamentaldaten aufrechterhalten wird.

„Einmal verängstigte Neuankömmlinge erkennen, dass Bitcoin größer ist als Elon Musk – oder sogar das Diktat einer bestimmten kommunistischen Nation. In dieser Geschichte werden die vergessenen Menschen und die marginalisierten Nationen die Sieger sein.

Werbung


&nbsp

&nbsp

„Ein Ort wie El Salvador wird also schon bald sein wirtschaftliches Gewicht weit übertreffen.“

Spanos sagte weiter, er erwarte, dass der Markt widerstandsfähiger gegenüber Musks Tweets wird, da immer mehr Menschen über Krypto informiert werden und daher weniger wahrscheinlich auf Missverständnisse hereinfallen, die in den sozialen Medien verbreitet werden.

„An diesem Punkt geht es um Bildung, damit Angstmacher-Tweets von einer Person nicht auf populäre Missverständnisse zurückgreifen.

„Seine Währung im Krypto-Raum könnte auf Null gehen, aber Bitcoin wird zum Mond gehen. Tatsächlich könnte es sogar vor ihm zum Mars gelangen.

„Meine Analysten sagen voraus, dass der Preis bis Ende des Jahres die 90.000-Dollar-Marke durchbrechen könnte.“

Anfang dieses Monats schlug Spanos Musk zu, weil er "unzähligen Menschen, die weniger Glück hatten als er in seinem egoistischen Schilling und versuchten, billigere Münzen zu bekommen, zugefügt hat", was darauf hindeutet, dass der Tesla-CEO Bitcoin dafür kritisierte, die Umwelt nur zu schädigen, damit er mehr BTC zu einem günstigeren Preis kaufen konnte .

„Musk hat unzähligen Menschen geschadet, die weniger Glück hatten als er mit seinem selbstsüchtigen Schilling und versucht, billigere Münzen zu bekommen“, sagte Spanos gegenüber Cointelegraph.

„Die Leute glauben an Bitcoin, weil es ein Weg zur monetären Unabhängigkeit von Zentralbanken ist, und er greift ihr Vertrauen mit rücksichtslosen Tweets und Einflussmissbrauch an. Anstatt ein Vorbild zu sein, zeigt er weniger günstige Ureigenschaften“, fügte der Gründer des Zap Protocol hinzu.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close