Bitcoin ist anfällig für einen bösen Tropfen, es sei denn, es beansprucht $ 7K


Bitcoin sieht sich einem starken Widerstand nahe dem Niveau von 7.000 USD gegenüber dem US-Dollar gegenüber. Der BTC-Preis bildet wahrscheinlich ein Double-Top-Muster in der Nähe des Niveaus von 7.000 USD und könnte unter 6.400 USD fallen.

  • Bitcoin bildet gegenüber dem US-Dollar eine rückläufige Aufschlüsselungsstruktur unter 7.000 USD.
  • Es bildet sich ein Double-Top-Muster mit einem Widerstand nahe 7.000 USD und einer Unterstützung von 6.400 USD.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung in der Nähe von 6.240 USD.
  • Das Paar steigt entweder deutlich über 7.000 USD oder es könnte in Richtung 6.000 USD fallen.

Bitcoin vor Hürden

In den letzten Sitzungen blieb Bitcoin gegenüber dem US-Dollar deutlich über dem Unterstützungsbereich von 6.400 USD. Der BTC-Preis stieg sogar über den Widerstand von 6.800 USD und lag über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

Die Bullen scheinen jedoch in der Nähe des Widerstandsbereichs von 7.000 USD zu kämpfen. Es bildet sich wahrscheinlich ein Double-Top-Muster mit einem Widerstand nahe 7.000 USD. Das letzte Swing-Hoch wurde in der Nähe von 6.989 USD gebildet, bevor der Preis niedriger korrigiert wurde.

Es gab einen Bruch unter dem 23,6% Fib-Retracement-Niveau des Hauptanstiegs vom Swing-Tief von 5.750 USD auf das Hoch von 6.989 USD. Auf der anderen Seite wirkt der Bereich von 6.500 USD stark.

Die Hauptausschnittunterstützung für Bitcoin liegt in der Nähe des Niveaus von 6.400 USD und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts. Es liegt auch nahe am 50% Fib-Retracement-Niveau des Hauptanstiegs vom Swing-Tief von 5.750 USD auf das Hoch von 6.989 USD.

Wenn es eine Abwärtspause unterhalb der Unterstützung von 6.400 USD und der 100-Stunden-SMA gibt, könnte dies zu einem deutlichen Rückgang führen. Die nächste Unterstützung liegt in der Nähe des Bereichs von 6.200 USD. Außerdem bildet sich auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung in der Nähe von 6.240 USD.

Ein deutlicher Bruch unterhalb der Trendlinienunterstützung bestätigt höchstwahrscheinlich das hervorgehobene Double-Top-Muster. In dem angegebenen Fall dürfte der Preis in Richtung der Unterstützungsniveaus von 6.000 USD und 5.800 USD fallen.

Bärische Invalidierung

Wenn Bitcoin weiterhin gut über den Unterstützungsniveaus von 6.500 USD und 6.400 USD geboten wird, könnte es in den kommenden Sitzungen über den Widerstandsbereich von 7.000 USD steigen.

Ein erfolgreicher Durchbruch und ein Follow-up über 7.000 USD können möglicherweise das Double-Top-Muster negieren, und der Preis könnte in Richtung des Niveaus von 7.500 USD steigen.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD verliert in der bullischen Zone langsam an Dynamik.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC / USD liegt derzeit mit einem rückläufigen Winkel über dem Niveau von 50.

Wichtige Unterstützungsstufen – 6.500 USD, gefolgt von 6.400 USD.

Hauptwiderstandsstufen – 6.900 USD, 7.000 USD und 7.200 USD.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close