Bitcoin-Indikator deutet darauf hin, dass sich der Bullenmarkt noch in der frühen Phase befindet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin hat viel Spielraum, um seine aktuelle Rallye zu verlängern, so ein Preisindikator, auch wenn die Kryptowährung auf dem Rekordhoch von 20.000 US-Dollar vor drei Jahren schnell schließt.

Da die Preise in den letzten sechs Wochen um 80% auf über 18.000 USD gestiegen sind, ist das Mayer Multiple der Kryptowährung – das Verhältnis des Preises zum gleitenden 200-Tage-Durchschnitt – auf ein 16-Monats-Hoch von 1,67 gestiegen. Die Metrik liegt jedoch immer noch weit unter der Schwelle von 2,4, die historisch die letzte Etappe der Bullenmärkte signalisiert hat.

Das Mayer Multiple zeigte ähnliche Werte, als sich Bitcoin im Juli 2016 halbierte. Damals notierte Bitcoin bei 650 USD und erreichte im Dezember 2017 Höchststände nahe 20.000 USD.

Die Quote stieg am 1. Dezember 2017 über 2,4, woraufhin sich der Wert von Bitcoin in nur zwei Wochen auf 20.000 USD verdoppelte, bevor er am 22. Dezember auf 12.000 USD zurückfiel. Ähnliche Preisbewegungen wurden im April und November 2013 beobachtet, nachdem die Quote über 2,4 gestiegen war . Bitcoin lag Ende Juni 2019 ebenfalls bei 13.880 USD, wobei die Quote über 2,4 stieg.

Da der Mayer-Indikator derzeit bei 1,67 liegt, scheint sich Bitcoin in den frühen Stadien des Bullenmarkts zu befinden, und es gibt viel Raum, um die Rallye von dem seit Mitte März verzeichneten Tief von 3.867 USD zu verlängern.

Laut Nischal Shetty, CEO der in Mumbai ansässigen Krypto-Börse WazirX, repliziert Bitcoin Preisbewegungen, die nach früheren Halbierungen zu verzeichnen waren – vierjährige Reduzierung der Belohnungen für Bergleute. Die Kryptowährung wurde am 11. Mai zum dritten Mal halbiert, als die Preise bei rund 8.600 USD lagen.

Während der jüngste starke Anstieg von 10.000 USD dem Anstieg von 6.000 USD auf 20.000 USD im November bis Dezember 2017 ähnelt, kann diesmal etwas anderes sein. Die Institute scheinen die Haupttreiber der jüngsten Rallye gewesen zu sein, während die vor drei Jahren beobachtete von spekulativem Rausch und Panikkäufen durch Privatanleger getrieben wurde.

Google Trends, ein Barometer zur Messung des Einzelhandelsinteresses an Trendthemen, gibt derzeit einen Wert von 13 für die weltweite Suchanfrage "Bitcoin-Preis" zurück. Dies ist deutlich weniger als der Anfang Dezember 2017 beobachtete Wert von 93.

Dies ist ein wahrscheinliches Zeichen dafür, dass FOMO den Markt noch nicht erobert hat. Privatanleger sind normalerweise die letzten, die an einer Rallye teilnehmen. Daher wird eine verstärkte Beteiligung des Einzelhandels allgemein als Zeichen dafür angesehen, dass sich ein Vermögenswert einer großen Spitze nähert.

Die Google-Suchdaten scheinen das Signal des Mayer Multiple zu bestätigen, dass der Markt noch nicht „euphorisch“ ist und dass die laufende Rallye Beine hat.

Shetty von WazirX geht davon aus, dass Privatanleger einspringen werden, sobald die Preise über 20.000 US-Dollar steigen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wechselt Bitcoin in der Nähe von 18.030 USD den Besitzer, was laut The CoinDesk 20 einem Gewinn von 150% seit Jahresbeginn entspricht.

Offenlegung: Der Autor hält eine kleine Position in Bitcoin und Litecoin.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close