Bitcoin, Ethereum, Binance, Cosmos, Fantom-Preisanalyse — Morgenvorhersage vom 26. Dezember

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Die globale Krypto-Marktkapitalisierung bleibt die ganze Nacht über stationär bei 2,35 T $.
  • Bitcoin fällt wieder unter die 50.000-Dollar-Marke, was die Anleger kollektiv zum Stöhnen bringt.
  • Ethereum verweilt bei etwas über 4.000 $, verlor 0,43% im Preis, behauptet sich aber.
  • Binance Coin bleibt bei rund 545 US-Dollar fixiert und macht weder einen Schritt vor noch zurück.
  • Cosmos (ATOM) und Fantom (FTM) weisen Zuwächse von 14,32% und 12,44% auf.

Bisher haben wir nach dem ersten rückläufigen Lauf der Wintersaison Anfang Dezember keine welterschütternden Gewinne oder Verluste auf dem Kryptomarkt gesehen. Seitdem sind die Anleger des Kryptomarktes unruhig geblieben und haben die Nachrichten zu Kryptowährungen im Auge behalten, um sicherzustellen, dass sie den richtigen Zeitpunkt zum Zuschlagen kennen. Ähnlich wie der Großteil des Aktienmarktes ist der Kryptomarkt unruhig. Der Lebensunterhalt der Menschen kann auf dem Spiel stehen, abhängig von jedem bärischen und zinsbullischen Lauf, nachdem Tausende in Kryptowährung investiert wurden.

Wir können nur eines tun, um zu sehen, wie sich die Dinge entwickeln: geduldig warten und wachsam bleiben. Ab sofort sehen wir die Nachwirkungen eines kleinen Aufwärtstrends, der uns zum heutigen Abwärtstrend geführt hat. Der Kryptomarkt hat keine nennenswerten Verluste erlitten, aber die Kryptomarktkapitalisierung ist um 0,52 % auf 2.352.268.037.630 USD gesunken, während das Handelsvolumen um 6,38 % leidet. Die Marktkapitalisierung scheint Schwierigkeiten zu haben, das Tempo zu beschleunigen, fast so, als ob sie im Treibsand gefangen wäre. Der Kryptomarkt braucht jedoch nur einen kleinen Schubs in die richtige Richtung.

Bitcoin erleidet in einer Nacht einen Verlust von 1,72 %.

Obwohl der größte Teil des Kryptomarktes auf der Hut ist, konnten die Anleger immer noch hoffen, dass der gestrige Aufwärtstrend Bitcoin in Bezug auf den Marktwert in eine festere Position bringen würde. Bevor jedoch wesentliche Änderungen vorgenommen werden konnten, ist die Nachfrage nach Bitcoin noch einmal gesunken und hat neben der Marktkapitalisierung auch den Marktwert mitgenommen. Das Interesse am Kryptomarkt war gering, seit der Bärenmarkt begann, Nachrichten zu machen.

Bitcoin-Chart
Quelle: CoinMarketCap

Die Leute sind hinsichtlich der Zuverlässigkeit der Kryptowährung vorsichtiger, und die rückläufigen Läufe zeigen die Kehrseite des Kryptomarktes. Es ist verständlich, warum seit dem jüngsten Abwärtstrend nicht viel Krypto-Verkehr stattgefunden hat. Bis jetzt hat Bitcoin einen Verlust von 1,72 % erlitten und einen Preis von 49.820 $ erreicht. Er hat nach dem rückläufigen Dezemberlauf nicht wieder Fuß gefasst, versucht aber, mit den Marktschwankungen Schritt zu halten. Dank des Rückgangs des Marktwertes hat die Marktkapitalisierung von Bitcoin ebenfalls Verluste von 2,25% auf 941.108.551.816 USD erlitten

Ethereum und BNB bleiben verwurzelt, um ein Sinken zu vermeiden.

Der Kryptomarkt ähnelt derzeit einer Grube aus Treibsand, da Kryptowährungen wieder beginnen, ihre hart verdienten Werte zu verlieren. Ethereum hat jedoch keine plötzlichen Bewegungen gemacht, um zu beweisen, dass es dazu verdammt ist, unter die Oberfläche zu sinken. Es blieb mit seinem Kopf über der $4.000-Marke, ist aber in den letzten 24 Stunden um 1,30% gefallen. Es wird derzeit bei 4.040 USD gehandelt, während die Marktkapitalisierung bei 480.314.234.834 USD liegt.

Bitcoin, Ethereum, Binance, Cosmos, Fantom Preisanalyse — 26. Dezember Morgenvorhersage 1
Quelle: CoinMarketCap

Bei Binance Coin verhält es sich ähnlich. Die dritte Top-Kryptowährung war letzte Nacht auf 537,50 US-Dollar gefallen, hat es aber geschafft, einige Margen zurückzugewinnen und ist über 540 US-Dollar gestiegen. Binance war schon immer für ihre Vielseitigkeit bekannt, sie blieb nie lange unten, bevor sie wieder platzte, und kämpfte immer, wenn es um bärische Läufe ging. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Marktwert von Binance bei etwa 543,43 USD, wobei die Marktkapitalisierung bei 90.701.161.950 USD liegt.

Bitcoin, Ethereum, Binance, Cosmos, Fantom Preisanalyse — 26. Dezember Morgenvorhersage 2
Quelle: CoinMarketCap

Cosmos und Fantom führen erneut die Gewinnerliste an

Die meisten Leute kennen den Namen von Cosmos auf dem gesamten Kryptomarkt, der unter seinem Krypto-Token ATOM bekannt ist. Das Unternehmen stellt sich als Projekt heraus, um alle Sorgen zu beseitigen, mit denen Proof-of-Work-Blockchain-Protokolle konfrontiert sind. Es ist im Laufe des Jahres exponentiell gestiegen und hat die Gewinnerliste schon oft angeführt. Heute ist das nicht anders; ATOM hat in den letzten 24 Stunden 14,62% ​​an Wert gewonnen und einen Preis von 31,36 USD erreicht.

Kosmos-Diagramm
Quelle: CoinMarketCap

Fantom steht auf der heutigen Gewinnerliste an zweiter Stelle. Fantom ist eine intelligente Vertragsplattform für gerichtete Acrylgraphen, die Entwicklern DeFi-Dienste bietet. Die Kryptowährung rangiert dank ihrer Marktkapitalisierung von 5.900.982.575 USD auf Platz 33 der Top 100 auf dem Kryptomarkt. Nach einem Gewinn von 12,44 % am letzten Tag wird FTM bei 2,31 USD gehandelt.

Abschließende Gedanken

Die felsige Oberfläche des Kryptomarktes ist so zerklüftet, wie fast jede Kryptowährung Anzeichen von rückläufigen Läufen zeigt. Bitcoin steht immer ganz oben auf der Liste der von rückläufigen Läufen betroffenen Kryptowährungen, da es 40,37 % des Kryptomarktes ausmacht. Unter den Top-100-Kryptowährungen tauchen jedoch rote Charts auf, was die Anleger beunruhigt. Wird der bärische Lauf aufhören, bevor er ernsthaften Schaden anrichtet? Oder werden wir 2021 noch nie zuvor verzeichnete Tiefststände sehen und den Untergang der Kryptowährungen erleben? Nur die Zeit kann es verraten.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close