Bitcoin erholt sich nach blutigem Wochenende um $ 6K: Altcoins Deep in Green (Market Watch)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach einem weiteren massiven Rückgang auf ein neues Tief seit Anfang März hat sich Bitcoin erholt und einen Mehrwert von 6.000 USD geschaffen. Die meisten alternativen Münzen haben mit erheblichen zweistelligen Zuwächsen noch besser reagiert. Damit liegt die ETH bei fast 2.500 USD, während die BNB nahe bei 550 USD liegt.

Bitcoin fügt $ 6K in Stunden hinzu

Die letzten Tage waren für die primäre Kryptowährung nicht gut. Der Freitag war besonders blutig, da er innerhalb weniger Stunden von über 55.000 USD auf rund 47.500 USD fiel.

Trotz der Wiedererlangung von Boden am Wochenende konnte sich Bitcoin nicht wesentlich verbessern. Infolgedessen versuchte es sich an der 50.000-Dollar-Linie, konnte sie jedoch nicht entscheidend durchbrechen.

Die letzte Ablehnung trieb die Kryptowährung wieder nach Süden. Als solches verlor BTC einen Wert von über 3.000 USD und stieg auf 47.000 USD – den neuen Tiefpunkt seit Anfang März.

Zu diesem Zeitpunkt übernahmen die Bullen jedoch die Kontrolle und drückten Bitcoin höher. Innerhalb weniger Stunden brach der Vermögenswert schließlich über 50.000 USD und stieg auf rund 53.000 USD.

Mit diesem bemerkenswerten Anstieg hat sich die Marktkapitalisierung von BTC dem begehrten Wert von 1 Billion US-Dollar angenähert, liegt aber immer noch knapp darunter. Trotzdem leidet seine Dominanz weiter und liegt bei etwa 50% – dem niedrigsten Stand seit 33 Monaten.

BTCUSD. Quelle: TradingView

Altcoins in Grün; Die ETH nähert sich 2.500 US-Dollar

Die alternativen Münzen haben in der letzten Woche genauso stark gelitten wie Bitcoin. Sie haben jedoch auch begonnen, sich mit einigen beeindruckenden Preispumpen zu erholen. Die ETH ist gestern auf unter 2.300 US-Dollar gefallen, aber ein zweistelliger Anstieg hat die zweitgrößte Krypto auf fast 2.500 US-Dollar gebracht.

Binance Coin warf sich unter 500 Dollar und kämpfte dort eine Weile. Trotzdem ist die BNB in ​​den letzten 24 Stunden um mehr als 12% gestiegen und liegt derzeit bei rund 550 USD.

Ripple (11%), Cardano (9%), Polkadot (12%), Uniswap (20%), Litecoin (8%) und Chainlink (11%) liegen ebenfalls im grünen Bereich. Dogecoin ist heute die einzige Ausnahme mit einem leichten Rückgang, aber die Meme-Münze zeigte während des Absturzes eine recht gute Leistung.

Marktüberblick über Kryptowährungen. Quelle: Krypto quantifizieren

Weitere Gewinne kommen von Polygon (33%), Voyager Token (27%), Theta Fuel (26%), PancakeSwap (25%), UMA (24%), Fantom (23%), THETA (22%), Aave ( 21%), Dent (20%), Horizen (20%), Arweave (20%) und mehr.

Die Krypto-Marktkapitalisierung hat sich seit dem gestrigen Tief von über 200 Milliarden US-Dollar erholt, liegt aber immer noch rund 30 Milliarden US-Dollar von den 2 Billionen US-Dollar entfernt.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close