Bitcoin durchbohrt 50.000 US-Dollar bei fortgesetzter Unterstützung durch die Wall Street

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

https://www.newsbtc.com/wp-content/uploads/2020/12/lukas-medvedevas-4FW0QGptZic-unsplash-460×307.jpg

Bitcoin hat zum zweiten Mal in der Geschichte erneut 50.000 US-Dollar überschritten. Das erste Mal war heute früher, als die Kryptowährung am frühen Montagmorgen über 50.400 USD hinaus schoss, als MicroStrategy seine Unterstützung für das führende digitale Asset verdoppelte.

Die Kryptowährung begann in den letzten 30 Minuten mit diesem Meilensteinpreisniveau zu flirten und sprang über und unter 50.000 USD.

Bitcoin hat noch keinen festen Griff über 50.000 US-Dollar, kann dies jedoch tun, da die Kryptowährung eine Reihe höherer Tiefs und höherer Hochs festlegt.

Verwandte Lektüre: Wall Street Veteran Kickstarts eigenen Bitcoin-Fonds mit einer Investition von 25 Mio. USD

Probleme in Macro Town: Wird es Bitcoin schaden?

Während Bitcoin versucht, 50.000 US-Dollar in die Unterstützung zu stecken, gibt es einige Bedenken hinsichtlich makroökonomischer Trends.

Mike Novogratz, der Geschäftsführer von Galaxy Digital, stellte fest, dass die 10-Jahres-Raten in den USA heute stark ausverkauft waren. Er erläuterte, dass dies ein potenziell besorgniserregendes Zeichen für das führende digitale Asset sein könnte:

„Die Preise sind heute stark ausverkauft. Ist es der Anfang von etwas viel Größerem? Alle Händler müssen genau hinschauen. Krypto befindet sich in einem säkularen Bullenmarkt. Die Adoptionsgeschichte überschattet die Makrogeschichte. Gold und $ BTC können also für eine Weile in entgegengesetzte Richtungen gehen. “

https://platform.twitter.com/widgets.js

Trotz dieser potenziell besorgniserregenden Seite auf der Makrofront gibt es auf institutioneller Seite eine starke Unterstützung für Bitcoin.

MicroStrategy gab am Dienstag bekannt, dass es 600 Millionen durch den Verkauf von vorrangigen Wandelanleihen, einer Art Unternehmensanleihe, aufnehmen wird. Sobald der Verkauf abgeschlossen ist, werden die gesammelten 600 Millionen US-Dollar in Bitcoin umgewandelt.

Das Unternehmen kaufte im Dezember die führende Kryptowährung im Wert von 650 Millionen US-Dollar, nachdem es damals eine ähnliche Erhöhung vorgenommen hatte.

Verwandte Themen: 3 Bitcoin-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut
Ausgewähltes Bild von Unsplash
Diagramm von TradingView.com
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Bitcoin durchdringt 50.000 US-Dollar bei fortgesetzter Unterstützung durch die Wall Street

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close