Bitcoin Dumps auf 32.000 $, da Chinas drittgrößte Bank ein Verbot der Krypto-Nutzung ankündigte

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis von Bitcoin ist auf ein Zwei-Wochen-Tief von etwas mehr als 32.000 US-Dollar gefallen, da weitere negative Nachrichten aus China auftauchten. Diesmal hat eine der größten staatlichen Banken Berichten zufolge ihren Kunden den Umgang mit digitalen Vermögenswerten untersagt.

  • Laut einem Bericht vom 21. Juni hat die Agricultural Bank of China eine Erklärung veröffentlicht, in der ein Verbot beschrieben wird, das ihren Kunden verbietet, Geschäfte mit Kryptowährungen zu tätigen.
  • Die Konten der Kunden werden sofort gekündigt, wenn die Bank feststellt, dass sie mit Bitcoin und anderen digitalen Vermögenswerten interagiert haben.
  • Die Bank plant zudem, alle verdächtigen Transaktionen „rechtzeitig“ an die zuständigen Behörden zu melden.
  • Somit setzt die bevölkerungsreichste Nation der Welt ihr hartes Durchgreifen gegen Kryptowährungen fort.
  • Wie bereits berichtet, hat das Land BTC vor fast einem Jahrzehnt offiziell innerhalb seiner Grenzen verboten, wiederholt seine Haltung jedoch gerne häufig.
  • Diesmal sind Chinas Aktionen jedoch noch aggressiver, da es auch auf den Bitcoin-Mining abzielte, indem es solche Operationen in vielen seiner Regionen untersagte.
  • Die Krypto-Community spekuliert, dass China sein Spiel jetzt aufgrund des eingehenden digitalen Yuan verbessert hat, der sich völlig von der dezentralen Natur von Bitcoin unterscheiden wird. Es ist erwähnenswert, dass die Agricultural Bank of China tatsächlich an der CBDC arbeitet und an früheren Tests teilgenommen hat.
  • Trotzdem hat sich die heutige Ankündigung der Riesenbank sofort auf die Märkte ausgewirkt.
  • Innerhalb weniger Stunden fiel BTC nach der Aussage um mehr als 2.000 US-Dollar auf ein Zwei-Wochen-Tief von 32.300 US-Dollar (auf Bitstamp). Auf einer 24-Stunden-Skala ging Bitcoin um fast 4.000 US-Dollar zurück. Noch schlimmer ist die Situation bei den Altcoins, von links und rechts kommen zweistellige Kurseinbrüche.
BTCUSD. Quelle: TradingView

SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Futures 50 USDT GRATIS-Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 10% Rabatt auf die Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close