Bitcoin deutet auf ein längeres zinsbullisches Momentum hin, wenn sich die Stimulus-Gespräche hinziehen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin bewegte sich zwischen Gewinnen und Verlusten, als Händler auf weitere Hinweise der Führer des US-Kongresses auf ihr nächstes Hilfspaket für Coronaviren warteten.

Die Benchmark-Kryptowährung stieg um 0,07 Prozent auf 22.843 US-Dollar, was darauf hindeutet, dass sie sich seitwärts konsolidieren würde, nachdem sie am Donnerstag mit 23.677 US-Dollar ein weiteres Rekordhoch erreicht hatte (Daten von Coinbase). Andere alternative Top-Kryptowährungen, darunter Ethereum (ETH) und Ripple (XRP), schwankten ebenfalls.

Bitcoin hält am Freitag einen Großteil seiner Gewinne. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com
Bitcoin hält am Freitag einen Großteil seiner Gewinne. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Stimulus

Führende demokratische und republikanische Politiker wollen eine lange verspätete Gesetzesvorlage für Coronaviren-Stimuli fertigstellen, da die USA mit hohen Coronavirus-Raten, neuen Sperren und einer schleppenden wirtschaftlichen Erholung zu kämpfen haben. Die am Mittwoch veröffentlichten Daten zeigten, dass die Zahl der Personen, die Arbeitslosengeld beantragen, ein Dreimonatshoch erreicht hat.

Experten und Marktstrategen glauben, dass die sich verschlechternden Marktaussichten den US-Gesetzgeber unter Druck gesetzt haben, frühestens ein neues Konjunkturpaket zu verabschieden. Die Aussicht auf mehr Liquidität in der Wirtschaft hat den US-Dollar-Index hingegen auf sein Zweijahrestief gesenkt.

Bitcoin ist diese Woche aufgrund der schwächeren Dollar-Stimmung um fast 20 Prozent in die Höhe geschossen. CNBC berichtete, dass Mainstream-Investoren die Kryptowährung kaufen, um ihr Engagement im Greenback zu reduzieren. Sie betrachten Bitcoin als "inflationsgeschützten Vermögensladen".

Bitcoin auf dem Weg zu einem anderen ATH?

Am Freitag konsolidierte Bitcoin ebenfalls, als der US-Dollar versuchte, seine Verluste auszugleichen. Das Greenback erholte sich um fast 0,2 Prozent und blieb dennoch auf seinem Weg, um angesichts der globalen Anti-Dollar-Stimmung längere Verluste zu verzeichnen. Dies hat ferner mit der Ankündigung der Federal Reserve zu tun, ihre quantitativen Lockerungsprogramme fortzusetzen.

"Die Ankündigungen in dieser Woche verstärken sicherlich die Aussichten auf lockere monetäre Bedingungen, und eine günstige Performance der Risikoaktiva, die von der Fed angeführt wird, wird den US-Dollar auf einem schwächeren Weg halten", sagten die Analysten von MUFG gegenüber Reuters.

Vor diesem Hintergrund könnte sich Bitcoin weiterhin als sicherer Hafen für Mainstream-Investoren und Unternehmen verhalten, die jetzt auf hohen Barreserven sitzen.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close