Binance-Kunden in Australien werden keine neuen Positionen mehr eröffnen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Binance schränkt seine Dienste in Australien weiterhin ein.
  • Trotz der anhaltenden globalen behördlichen Kontrolle führt dies zu neuen Handelsbeschränkungen.

Die weltweit größte Börse für digitale Vermögenswerte Binance schränkt ihre Dienste weiterhin ein. Dies geschieht trotz der laufenden behördlichen Kontrolle auf der ganzen Welt. Auch aufgrund der Einführung neuer Handelsbeschränkungen in Australien.

Bestehende australische Binance-Kunden haben laut Binance-Ankündigung 90 Tage Zeit, um ihre Positionen für Futures, Optionen und Leveraged Token zu reduzieren und zu schließen.

Ab Freitag können australische Kunden keine Derivateprodukte auf Binance erhöhen oder eröffnen. Kunden können ihre Margin-Guthaben noch aufladen, um Liquidationen und Margin Calls zu verhindern, heißt es in der Ankündigung.

Ab dem 23. Dezember 2021 können Binance-Kunden in Australien ihre Positionen nicht mehr manuell reduzieren oder schließen, da alle offenen Saldopositionen geschlossen würden.

Auf diese jüngste Handelsaussetzung von Binance in Australien folgen viele ähnliche Beschränkungen auch in anderen Ländern. Im August soll Binance den Handel mit Krypto-Derivaten in Brasilien eingestellt haben. Es folgen ähnliche Aussetzungen seiner Aktivitäten in Hongkong.

Darüber hinaus hat Binance auch den Derivatehandel für Kunden in Deutschland, Italien und den Niederlanden ausgesetzt. Daher aufgrund seiner großen Pläne, die Produkte in ganz Europa einzustellen.

Übersicht über Binance

Darüber hinaus ist Binance eine mit Hongkong verbundene Börse für digitale Vermögenswerte. Die Plattform wurde im Juli 2017 vom Entwickler Changpeng Zhao, auch bekannt als CZ, ins Leben gerufen. Darüber hinaus gilt Binance als sicheres digitales Asset. Die Börse ermöglicht den Schutz des Benutzerkontos durch die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA).

Kürzlich kündigte die Börse die „Binance Awards 2021“ an. Zu Ehren der über 300 Engel der Börse aus über 70 Ländern vergab Binance insgesamt 13 Auszeichnungen für den leistungsstärksten Engel jeder Kategorie.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close