Binance Charity startet globale "Crypto Against COVID" -Initiative mit einer Spende von 1 Mio. USD


Binance Charity hat eine Initiative gestartet, die darauf abzielt, Kryptowährungen in Höhe von 5 Millionen US-Dollar aufzubringen, um medizinische Versorgung für die Länder zu kaufen, die am stärksten von der COVID-19-Pandemie betroffen sind.

Binance wird die # CryptoAgainstCOVID-Kampagne mit einer ersten Spende von 1 Million USD leiten. Der Austausch hat außerdem zugesagt, bis zu 1 Million US-Dollar an öffentlichen Spenden zu sammeln.

Binance Charity veröffentlicht alle Transaktionen mit gespendeten Geldern

Die Mittel werden hauptsächlich für medizinische Geräte und Verbrauchsmaterialien ausgegeben, die in ganz Italien, Deutschland, Spanien, Südkorea, Iran, der Türkei, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich verteilt werden.

Binance Charity versichert, dass alle mit den gespendeten Mitteln getätigten Transaktionen öffentlich veröffentlicht werden, um vollständige Transparenz zu gewährleisten.

Changpeng Zhao, der Gründer und CEO von Binance, erklärte:

„Die Krypto-Community ist eine wachsende Kraft und wir haben die Möglichkeit, dies durch Philanthropie zu stärken. Wir ermutigen die Community, sich an dieser Initiative zu beteiligen, wenn wir uns gegen COVID-19 zusammenschließen, und gemeinsam werden wir die Wirkung steigern. "

Binance spendet 1,4 Millionen US-Dollar für medizinische Versorgung in China

Die weltweite Kampagne von Binance Charity zur Bekämpfung des Coronavirus folgt ähnlichen Bemühungen, die auf dem chinesischen Festland erfolgreich waren.

Im Januar verpflichtete sich Binance, im Rahmen seines Projekts „Binance for Wuhan“ medizinische Versorgung im Wert von 1,4 Mio. USD zu erwerben.

Bis zum 20. März hatte die Initiative 366.000 Paar Handschuhe, 56.800 Masken, 9 Sterilisatoren, 5.280 Flaschen Händedesinfektionsmittel, 20.000 Testkits, 7.850 Schutzanzüge, 20.000 Paar Schutzbrillen, 388 Sauerstoffkonzentratoren, 1000 keimtötende Lampen und ungefähr fünf gekauft Tonnen Desinfektionsmittel.

Die Lieferungen wurden an mehr als 300 Krankenhäuser und medizinische Teams verteilt, darunter Hubei, Sichuan, Guangxi, Shanghai und andere chinesische Provinzen im Epizentrum der Pandemie.

Das wichtigste Element des menschlichen Lebens ist es, Mitgefühl zu zeigen und anderen zu helfen, ohne die Grenzen einzuschränken oder einzuschränken “, erklärte Helen Hai, Leiterin von Binance Charity.

"Die Blockchain-Technologie ermöglicht dies in größerer Kapazität als je zuvor, und Binance Charity möchte dies der Masse zugänglich machen", fügte sie hinzu.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close