Aufrufe zur Ethereum-Rallye wachsen, da 50.000 ETH nicht mehr verfügbar sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Absteckprozess für Ethereum 2.0 läuft seit fast einer Woche. Und es hat die Kryptowährung in einem mäßig bullischen Zustand belassen.

Die ETH / USD ist im bisherigen Monatsverlauf um mehr als 12 Prozent gestiegen und notierte ab 1252 GMT bei ca. 447 USD. Die Aufwärtsbewegung des Paares erscheint im Zuge einer starken Bitcoin-Korrelation und auch, da immer mehr Ethereum-Angebote aus dem Verkehr gezogen werden.

In den letzten sechs Fällen wurden im offiziellen Vertrag von Ethereum 2.0, dem Namen für die Protokollmigration des Blockchain-Projekts vom Proof-of-Work zum Proof-of-Stake, mehr als 50.000 ETH-Token hinterlegt. Ein verbessertes Ethereum würde es den Menschen ermöglichen, ihre ETH-Bestände zu setzen, um ihr Blockchain-Netzwerk zu betreiben. In der Zwischenzeit werden die Staker jährlich verzinst.

Early Stakers FOMO

In einem Tweet am Montag veröffentlichtAdam Cochran, Partner von Cinneamhain Ventures, gab bekannt, dass frühe Staker in Ethereum 2.0 mit einer jährlichen prozentualen Rendite von rund 36 Prozent (APY) rechnen können. Durch den Einsatz von mehr als 1 Mio. ETH und 2,5 Mio. ETH könnten Liquiditätsanbieter rund 18 Prozent bzw. 10,2 Prozent APY verdienen.

„Angesichts der langsamen Aufnahme werden Frühaufsteher machen [a] massiver Gewinn “, fügte Cochran hinzu.

Ethereum 2.0 benötigt mindestens 524.000 ETH, um am 1. Dezember 2020 live zu gehen. Das Protokoll hat jedoch nur 10,6 Prozent der erforderlichen Summe zum 10. November 2020 angezogen.

Die Analysten sind sich jedoch einig, dass die Absteckdynamik mit dem Ende des Veröffentlichungsdatums zunehmen wird, insbesondere aufgrund der Menge, die Ethereum durch die Ausführung teurer Rechenaufbauten abbaut. Durch den Einsatz könnten sie direkt Erträge erzielen, indem sie ihre Token in einem ETH 2.0-Smart-Vertrag hinterlegen.

Darüber hinaus könnten große Venture-Unternehmen und Kryptowährungsbörsen, die massive ETH-Token halten, diese ebenfalls in den Smart-Vertrag einbeziehen.

Für Ethereum-Händler ist das Setzen ein Rezept für einen Bullenmarkt.

Die Stimmung lehnt sich an das klassische Angebot-Nachfrage-Modell an. Da Ethereum 2.0 mehr ETH aus dem Verkehr zieht und die Nachfrage nach diesen Token angesichts des Angebotsschocks steigt, ist der Kursverlauf der ETH / USD nach oben gerichtet. Zuvor erholten sich viele DeFi-Token aufgrund ähnlicher Fundamentaldaten um mehr als 1000 Prozent.

Technisches Setup von Ethereum

Die starken fundamentalen Aussichten zeigen sich auch in den technischen Narrativen führender Marktanalysten.

Einer von ihnen präsentierte ETHUSD in einer bullischen Fortsetzungsstruktur und wartete auf einen Ausbruch, der seinen Preis auf 540 USD nach oben drücken könnte. Der als Bullish Pennant bezeichnete technische Indikator weist eine Erfolgsquote von 70 Prozent bei der Bereitstellung von Bullish Breakouts auf.

Ethereum-Handelsaufbau, wie von Crypto Rand vorgestellt. Quelle: ETHUSD auf TradingView.com
Ethereum-Handelsaufbau, wie von Crypto Rand vorgestellt. Quelle: ETHUSD auf TradingView.com

Für einen anderen Analysten, Zhi Ko, ist Ethereum eine großartige langfristige Investition. Die Mitbegründerin / CTO der Coindust-App sagte, sie bewege 15 Prozent ihres Nettoportfolios in eine ETH-Long-Position.

"Außerhalb[[Bitcoin]"Es ist fast eine Garantie, dass sich große Institute langfristig an der ETH beteiligen." Aufgeregt zu sehen, wie sich die nächsten 3-6 Monate entwickeln. “



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close